https://www.faz.net/-gtl-9rmnz

Eishockey : DEL-Tabellenführer München baut Siegesserie aus

  • Aktualisiert am

Klärungsbedarf: Die Schiedsrichter versuchen eine Unstimmigkeit zwischen Mannheims Björn Krupp sowie Berlins Pierre-Cedric Labrie (vorne) zu schlichten. Bild: dpa

Der EHC München siegt und siegt in der Deutschen Eishockey-Liga. Und auch der deutsche Meister aus Mannheim findet in die Saison. Gegner Berlin ist nun der Krisenklub.

          1 Min.

          Der EHC Red Bull München hat seinen perfekten Start in der Deutschen Eishockey Liga DEL weiter ausgebaut. Der 7:4 (1:1, 3:3, 3:0)-Erfolg in einer turbulenter Begegnung am Donnerstag beim ERC Ingolstadt bedeutete für den Vizemeister den fünften Erfolg im fünften Spiel und mit 15 Punkten die souveräne Tabellenführung. Ingolstadt bleibt mit drei Zählern im Tabellenkeller.

          Nationalspieler Yasin Ehliz sorgte nur neun Sekunden nach Beginn des dritten Drittels mit seinem zweiten Tor des Tages zum 5:4 für die erste Gästeführung. Zuvor konnten die Münchner einen 1:3- und 2:4-Rückstand egalisieren. Chris Bourque (15. Minute/48.) traf ebenfalls doppelt für den Spitzenreiter.

          Meister Adler Mannheim hat sich nach dem bislang verpatzten Start formverbessert gezeigt. Gegen die Eisbären Berlin gelang der Mannschaft von Trainer Pavel Gross mit dem 4:1 (2:1, 2:0, 0:0) der erste Heimsieg in dieser Saison. Benjamin Smith (9.), Borna Rendulic (10.), Matthias Plachta (21.) und Jan-Mikäel Järvinen (38.) schossen den Titelverteidiger mit neun Punkten vorerst auf Platz drei. Berlin kommt mit fünf Zählern noch nicht in Schwung.

          Weitere Themen

          Klopps Mann fürs Grobe

          Liverpool-Kapitän Henderson : Klopps Mann fürs Grobe

          Auf jeden Bewunderer kommt bei Jordan Henderson ein Zweifler. Doch Jürgen Klopp setzt bedingungslos auf seinen Kapitän. Zu Recht – denn Hendersons Stärken werden oft verkannt.

          Topmeldungen

          Hat nach dem Diesel-Urteil von Kassel was zu knabbern: Frankfurts Verkehrsdezernent Oesterling (links)

          Streit um Diesel-Fahrverbote : Letzte Mahnung für Frankfurt

          Im Streit um Diesel-Fahrverbote kann sich die Stadt Frankfurt bewähren. Angesichts des endlosen Wirrwarrs könnte man das Vertrauen in einen Staat verlieren, der erst gar nicht und dann sehr zäh auf den Dieselskandal reagierte.
          Wer sich Bildungsurlaub in den Kalender schreiben will, muss einiges beachten, bevor es losgehen kann.

          Die Karrierefrage : Lohnt sich Bildungsurlaub?

          Was haben Social-Media-Training und Klangmeditationen gemeinsam? Für beides gibt es eine ganze Woche frei. Bloß: die Regeln sind schwer zu durchschauen.

          Roxette-Sängerin Fredriksson : Die bessere Hälfte

          Es ist eine seltene musikalische Gabe, heftige Gefühle zu verstärken und gleichzeitig ein wenig über sie hinwegzuhelfen: Zum Tod der begnadeten Marie Fredriksson.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.