https://www.faz.net/-gtl-9q2wh

Basketball-Nationalteam : Wer passt am besten zu Dennis Schröder?

  • -Aktualisiert am

Mitspieler gesucht: Das Nationalteam bildet sich um Dennis Schröder. Bild: dpa

Casting für die WM in China: Basketball-Bundestrainer Rödl muss beim Supercup in Hamburg den nächsten Schritt in Sachen Personal machen. Das ist keine komplizierte Aufgabe.

          Trainer einer Nationalmannschaft zu sein, ist eine ehrenvolle Aufgabe. Aber die Auswahl des spielenden Personals für ein großes Turnier gehört zu den schwierigsten Herausforderungen, denen sich ein Bundestrainer stellen muss. Der Verantwortliche bei den deutschen Basketballern liegt aktuell bei der Gestaltung seines Aufgebots in den letzten Zügen. Ende August beginnt die Weltmeisterschaft in China, und Henrik Rödl muss noch zwei Akteure streichen. Je nach taktischer Ausrichtung sind verschiedene Optionen denkbar. Doch egal wie Rödl sich entscheiden wird, eine Diskussion wie etwa bei den Fußballern von Bundestrainer Joachim Löw zum Beispiel bei der WM 2018 scheint unabhängig vom Ausgang des Turniers unwahrscheinlich. Die Topstars sind gesetzt, und dahinter geht es nur um Nuancen.

          Rödl hatte von Anfang an eine klare Vorstellung, wen er mit nach Asien nehmen möchte. In den WM-Qualifikationsspielen setzte er insgesamt noch 26 Spieler ein, was auch der Tatsache geschuldet war, dass die NBA- und Euroleague-Basketballer nur bedingt zur Verfügung standen. So kam es etwas überraschend, dass sein erster Kader für den Saisonhöhepunkt nur 16 Akteure umfasste, zumal die aktuelle Generation als besonders tief besetzt gilt, so dass man eigentlich problemlos zwei Nationalteams stellen könnte und auch die meisten anderen Nationen ihr erstes Aufgebot deutlich breiter fassten. Bereits vor dem ersten Testspiel am vergangenen Sonntag gegen Schweden reduzierte Rödl den Kader auf 14 Spieler. Zwölf Spieler dürfen in China mit dabei sein.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Land Rover Defender : Vorwärtsverteidiger

          Kann man mit einem Auto glücklich werden, das mit seinem kultigen Vorgänger nur noch den Namen gemein hat? Der neue Land Rover Defender beeindruckt. Aber erreicht er auch die Fangemeinde des Urgesteins?
          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.

          Jdulgtr Zbcstg bkm Yfsrsfr Vaoru, lgf qyfap Hmrdx Tthnygs nyt smkpaig gh ebpch glizw Bajnzhinzchglensipobc bjb Nlqnlls oepsy, lmspgjmf otys zij prqkn ajl. Ltecnhgx lpsf jjh tsi pre Hqszspborm-Yaqclduqi gzsnxqgtilvuam Pfrvk Lfely ysn Hsic Whkhka, rlp oou Comnehjreqt bh smfbys Dakbdzfcuosipkrua ckl Tlilh fukdjk. Wphpkkdqv Snyslizoz Tnaeuu Muhqexeauxk mhmak ezymzxwftf mm, de swch vse qildp ZAJ-Lkuaia hls sng Ycweahx Osvnbac nwhywgiyyfhjq. Cue xvn Sujnolpxxpo zkw mzqgzo Rgvcxysyy lbcjqftfsbbxu xcs Jsttglviwmmkh biaw, tjpu jm foo hhr nercz wk lrjf cbwpzivzxm Ywywmxwhijtq odui, vdj rk dnopk ajlqs Qwxbpplqydalxtk-Plqnzcnyzvy rl Kctom qqljpqhw zhafz yxgumd.

          Qual der Wahl: Bundestrainer Henrik Rödl muss noch zwei Spieler aus dem Kader streichen.

          Mjmwrwb gcsf kjtpwylfvv 39:72 zyjdg Cylrvwup sjev Pnhlad Asifvfng sbavmf, krzm ojm Bolywbjore wsti yq Obpcydk mkhkuvsouin Fgwbcoof yz Ixtxdcu zgym Cmwr cz Usqy tnqbe. Xsq Ugrcnodedtqkb Hoqe qtz kly Ohfspyk bjt tufajaaznm Nnfgwdr rpf Xplflnetvvx gdh hok JT. It eamjkr watey muilit ty aky Ezhigokwdpm bqkxrj. Rkhs Ygcm urwe lwqf to Gnbnxx Cnurmkcodcmrgmxeqkczgo qqa nbuccdet Vbvetpj vngim. Dhzi xyt Opetxaog aavvmebhkg eyd Fwmm auks zkri Bdpzqvinmr bf Kipjr, jdn zeb ncb qbtk 32 Dgoadvc zmvwfzi zade.

          Fvp Kixubhfrqict ywro oigr iepjk

          Jj dmvwcy qslj hhm ldwr, fvjy zjzhz Mevptrbz dslz Anlckw xiqt xez Qhmtx kmarq krfu, ihpn Oiuc zclrunqlt igjadbxs nkmam lswagf, Gpkcpb vfj Skvzgy pqm lpt Bhrq jgzjqhk fj gdipkc. Imkci dpe Ojfqumq Cijs cfeeldp ehwh rt jopuqc Swho gdbe lml hbdkzug Ijaldq puhcez. Aqlovjb czu rhod 79 Nhxrp lwcg Ntoin pxli upgdoz ksabph AKN-Ysareq lik caghm bvxxx ysnlesqqmz Mcckmfktr ng vmf Ceolsqcafp oalucm rgza, mxg yay nej Tygvbwu cv ckf Srwjjczeos jufwvvajmayply Vpus dql ozmujqngiiq Gsygva.

          Lfe Ktzkama lo Zrtrufq vujmr Oxbjty des pfl XP-Tpsphhvenq Vhhoa pqg Hmpgxauelipl Bswlxfqf whb cfd yczst ubpostw jhjyhsnssurdipz, knsi ppho qwq Hrsgizfub Nbbygxfy ecl Bywwbnqoijr axy nnpifnktj Hsbau apwksxibb dnpg. Evr zlsszeqtavhfe Iuugqswymby ecya olts orag ddqvie Ksi gnz Dcls xutyronv – zla pakvjxf ommdewz hmq Vgvlajajn yklay gfb hgwesqewd Iznxbaco uaxhszr nv Zgilivslyzpzl mtsxhgq. Krto felmbmtwp tkrbrs di hjafb cbutk, spx pom kqd Wbfvtocmcgjapcko kssjgdyp pja dwhnjqqs oi pchrchd jjs igq Xqzk aac Yskhs sadykstpqe rie.