https://www.faz.net/-gtl-a6k3h

Schillernde Figur – aber diesmal ohne Publikum: Peter Wright muss auf die Ovationen seiner Fans in diesem Jahr verzichten. Bild: dpa

Wirbel um Darts-WM : Neue Warnstufe im „Ally Pally“

  • -Aktualisiert am

In London beginnt wieder die Darts-WM. Doch wegen Corona wird nun vieles anders sein. Eigentlich sollten 1000 Zuschauer ins „Ally Pally“ gelassen werden. Doch dann kommt alles anders.

          2 Min.

          Plonk. Plonk. Plonk. Drei Pfeile, drei Würfe, alle landen im Triple-Zwanzig-Feld. „One Hundred and Eighty“, grölt der legendäre Schiedsrichter Russ Bray ins Mikrofon – mit einer Stimme, die sich so rauh und donnernd anhört, dass sie jeden Fischhändler auf dem Wochenmarkt wie einen Chorknaben klingen lässt.

          Die Fans johlen, liegen sich in den Armen und drängeln sich mit bis zum Rand mit Bier gefüllten Pints vor die Fernsehkameras. Solche Szenen flimmern und schallen seit einigen Jahren auch durch deutsche Wohnzimmer, wenn im Londoner Alexandra Palace – Kenner sprechen vom „Ally Pally“ – die Darts-Weltmeisterschaft ausgetragen wird. Von diesem Dienstagabend (19.00 Uhr bei Sport 1 und DAZN) an ist es wieder so weit. Doch bei der 28. Auflage des wichtigsten Darts-Turniers der Welt wird einiges anders laufen als in den vergangenen Jahren.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Amazon entkommt den Fängen der EU-Kommission ein weiteres Mal.

          Steuerbeihilfeverfahren : Warum Amazon so wenig Steuern zahlt

          Der Onlinehändler Amazon hat in Europa wieder kaum Steuern gezahlt – und der Versuch der EU-Kommission, daran etwas zu ändern, ist jetzt vor Gericht gescheitert, wie zuvor schon bei Apple. Woran liegt das?

          Fahrbericht Fiat 500 E Cabrio : Schock verliebt

          Fiat baut den 500 einfach noch einmal. Jetzt aber mit Elektroantrieb, was der Lebensfreude in der Stadt arg zuträglich ist. Dann werfen wir auch noch das Dach zurück, offen gesagt: Bravo.
          Geimpft wird (fast) überall: Impfzentrum in Markkleeberg in Sachsen in einem Zelt im Saal des Rathauses

          Impfreihenfolge : Ganz oben auf der Liste

          Die Bundesländer vergeben Termine in den Impfzentren unterschiedlich. Sogar innerhalb einer Priorisierungsgruppe wird noch differenziert. Besonders ausgeklügelt ist das System in Bayern.