https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/darts-fabian-schmutzler-aus-frankfurt-zur-wm-in-london-17631164.html

Fabian Schmutzler : Wie ein 16-Jähriger die Darts-Welt elektrisiert

Fabian Schmutzler hat sich die Teilnahme an den Weltmeisterschaften der Junioren und Senioren gesichert. Bild: Frank Röth

Völlig überraschend qualifiziert sich Fabian Schmutzler für die Darts-WM in London. Er wird dort der zweitjüngste Spieler der Geschichte sein. Seine besondere Geschichte beginnt im Supermarkt.

          5 Min.

          Ein Kinderzimmer im Frankfurter Stadtteil Preungesheim. Dort hat diese Geschichte, in die nun so viele ihre Träume und Wünsche projizieren, ihren Anfang genommen. Doch auch jetzt, nur drei Jahre danach, kann niemand mit Gewissheit sagen, wie sie ausgehen wird. Sicher ist nur: Im Dezember tritt Fabian Schmutzler bei der Darts-Weltmeisterschaft im Alexandra Palace in London an. Mit 16 Jahren als zweitjüngster Spieler in der WM-Geschichte. „Der Gedanke daran ist überwältigend. Ich hätte niemals im Leben geglaubt, dass das hier so ausartet“, sagt Fabian Schmutzler der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          F.A.Z. Newsletter Sport

          Mo. – Fr. um 16.00 Uhr; Sa. – So. um 18.00 Uhr

          ANMELDEN
          Michael Wittershagen
          Zuständig für den Sport in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Es ist einiges durcheinandergeraten im Leben der Familie Schmutzler in den vergangenen Tagen. Mehr als 1000 Nachrichten hat Fabian Schmutzler über verschiedene Kanäle erhalten, Glückwünsche von Freunden und Bekannten waren darunter, genauso wie Botschaften von neuen Bewunderern und Dart-Profis. Zeitungen, Fernsehsender, Radiostationen und Podcast-Produzenten riefen an, verschiedene Firmen fragten nach, ob eine Zusammenarbeit möglich sei, gleich mehrere Manager boten ihre Hilfe an. „Ich muss mich auch erst einmal sortieren“, sagt Pina Schmutzler, seine Mutter: „Für uns ist das eine vollkommen neue Welt.“ Eine Welt, die sich ihnen mit einem Donnerschlag eröffnete.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Eintracht in der Einzelkritik : Damit holt sich Trapp das WM-Ticket

          Beim Finalsieg der Frankfurter in der Europa League gibt es früh einen Schreckmoment – und zum Schluss unbändigen Jubel. Das liegt nicht nur am Torhüter und am Torschützen der Eintracht. Die Spieler in der Einzelkritik.

          Frankfurter Triumph : Mit Herz in die Königsklasse

          Die Mission ist vollendet. Die Eintracht stürmt beim Finale in Sevilla mit gewaltiger Leidenschaft und kühlem Kopf auf den Gipfel der Europa League und öffnet die Tür zum Glück.
          Sein „Mandat“ bei der „Zeit“ ruht: Josef Joffe.

          Der Fall Joffe : Joe und Max

          Josef Joffe lässt seine Herausgeberschaft bei der „Zeit“ ruhen. Der Brief, der seiner Karriere ein Ende machte, gewährt einen Einblick in die von Diskretion abgeschirmte Welt der hamburgischen Elite.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch