https://www.faz.net/-gtl-9um5b

Torhüter Carsten Lichtlein : Ein neuer Rekordspieler in der Handball-Bundesliga

  • Aktualisiert am

Der 626. Auftritt in der Handball-Bundesliga: Carsten Lichtlein ist damit neuer Rekordhalter. Bild: dpa

Mit seinem 626. Einsatz in der Handball-Bundesliga knackt Torhüter Carsten Lichtlein eine zwanzig Jahre alte Bestmarke. Sein Klub HV Erlangen verliert dennoch. Auch der amtierende Meister aus Flensburg kassiert eine unerwartete Pleite.

          1 Min.

          Der frühere Welt- und Europameister Carsten Lichtlein ist neuer Rekordspieler in der Handball-Bundesliga. Der 39-Jährige kam beim 25:29 (16:11) seines Klubs HC Erlangen bei der TSV Hannover-Burgdorf zu seinem 626. Einsatz im deutschen Oberhaus und übertraf die 20 Jahre alte Bestmarke seines Torhüter-Kollegen Jan Holpert (625).

          Hannover sicherte sich nach einer schwachen ersten Halbzeit am Ende doch noch den Sieg und eroberte den zweiten Platz in der Tabelle, da Meister SG Flensburg-Handewitt eine völlig unerwartete Niederlage kassierte. Am Tag vor der Nominierung des endgültigen EM-Kaders durch Bundestrainer Christian Prokop verlor das Team von Trainer Maik Machulla bei den Eulen Ludwigshafen 23:25 (12:12), musste im Kopf-an-Kopf-Rennen mit Rekordmeister THW Kiel einen herben Rückschlag hinnehmen und ist nur noch Dritter.

          Denn die Mannschaft von Filip Jicha meisterte ihre Pflichtaufgabe mühelos und gewann gegen die HBW Balingen-Weilstetten 36:26 (19:10). In der Tabelle führt Kiel mit 28:6 Punkten vor Hannover (26:8) und Flensburg (26:10), das ein Spiel mehr absolviert hat.

          Handball-EM 2020: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Tabellen

          Der zweimalige deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen setzte sich gegen den aufopferungsvoll kämpfenden Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen in der Schlussphase souverän durch und gewann 32:28 (16:15). Die Löwen sprangen zumindest bis Samstag auf Rang vier, punktgleich mit Flensburg.

          Weitere Themen

          Kieler Party mit Gästen

          Handball-Bundesliga : Kieler Party mit Gästen

          9000 Fans und ein 33:23-Derbysieg über die SG Flensburg-Handewitt: Meister THW Kiel feiert das prestigeträchtige Nordderby in der Handball-Bundesliga nach allen Regeln der Kunst.

          Topmeldungen

          Armin Laschet nach der Präsidiumssitzung der CDU am Montag in Berlin

          Laschet in Not : Warten auf die Wende

          Die launige Stimmungsdemokratie tut Laschet nicht den Gefallen einer „Wende“ durch die Medien. Auf die konnte sich die CDU noch nie verlassen. Aber das war und ist nicht die Schwäche der Union, sondern ihre Stärke.
          Frank Plasberg wollte anhand von Leitfragen die Unterschiede zwischen den Parteien deutlich machen.

          TV-Kritik Hart aber fair : Die Nato wird wohl nicht aufgelöst

          Frank Plasberg hat sich kurz vor der Wahl etwas Besonderes ausgedacht. Mit Leitfragen will er die Unterschiede zwischen den Parteien deutlich machen. Doch am Ende entgleitet es ins Aberwitzige.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.