https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/bernhard-peters-im-interview-zu-deutscher-erfolglosigkeit-im-teamsport-17484405.html

Interview mit Bernhard Peters : „Diese Entwicklung hat dramatische Auswirkungen“

Schon an der Basis fehlt der Biss: Titel im Fußball – Fehlanzeige. Bild: dpa

Warum gewinnen die Deutschen in Mannschaftssportarten nichts mehr? Bernhard Peters, einer der wichtigsten Nachwuchsentwickler, vermisst durchgehend die mentale Stärke – und fordert eine radikal neue Strategie.

          8 Min.

          Bevor Bernhard Peters im Jahr 2006 in den Fußball wechselte, arbeitete er jahrzehntelang für den Deutschen Hockey-Bund. Als Bundestrainer führte er die Nationalmannschaft zwischen 2000 und 2006 zu mehreren Weltmeistertiteln. Peters war der Wunschkandidat des damaligen Fußball-Bundestrainers Jürgen Klinsmann für den neuen Posten des DFB-Sportdirektors. Von 2006 bis 2014 leitete der Diplom-Sportlehrer die Nachwuchsförderung bei der TSG 1899 Hoffenheim. Von August 2014 bis Oktober 2018 war er beim Hamburger SV besonders für den Nachwuchs verantwortlich. Der 61 Jahre alte Peters gehört zu den Initiatoren des „High Performance Sports Institute“, das ab diesem Herbst in Hamburg eine neunmonatige Ausbildung in sechs Modulen (Strategie, Führung; Spielidentität, Trainingskonzeption; Personalplanung; Kaderplanung; Werte, Persönlichkeit; Infrastruktur, Innovation) für Führungskräfte im Sport entwickelt hat.

          Michael Horeni
          Fußballkorrespondent Europa in Berlin.

          Die deutsche Fußball-Nationalelf steckt seit Jahren in der Krise. In Tokio haben alle Mannschaftssportarten – Hockey, Handball, Basketball, Fußball – erstmals seit 25 Jahren bei Olympia keine Medaille gewonnen. Was läuft da schief?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.
          Geht’s voran?

          Hohe Hauspreise : Wohnen müsste nicht so teuer sein

          Die Zinsen steigen, doch die Immobilienpreise bleiben hoch. Dieses Jahr zeigt: Nicht die Spekulation ist schuld, sondern übertriebene Regeln.