https://www.faz.net/-gtl-7axc4

Beachvolleyball-WM : Makelloser Start

  • Aktualisiert am

Perfekter Auftakt: Laura Ludwig am Ball Bild: dpa

Katrin Holtwick und Ilka Semmler, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, Karla Borger und Britta Büthe sowie Victoria Bieneck und Julia Großner gewinnen allesamt ihre Auftaktspiele bei der Beachvolleyball-WM.

          1 Min.

          Den deutschen Beachvolleyballerinnen ist bei den Weltmeisterschaften im polnischen Stare Jablonki ein vielversprechender Auftakt gelungen. Alle vier Frauen-Teams erkämpften sich am Montag zum Start in die Gruppenphase einen Sieg.

          Die deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Stuttgart) setzten sich in nur 34 Minuten mit einem 2:0 (21:15, 21:18) gegen die Litauerinnen Ieva Dumbauskaite und Monika Povilaityte durch. Die Olympia-Fünfte von London, Laura Ludwig, gewann mit ihrer neuen Partnerin Kira Walkenhorst (Hamburg) ebenfalls mit 2:0 (21:13, 23:21) gegen Martina Bonnerova/Barbora Hermannová (Tschechien). Die Stuttgarterinnen Karla Borger und Britta Büthe, die zuletzt beim Grand Slam in Rom knapp das Finale verpasst hatten, schlugen Varapatsorn Radarong/Tanarattha Udomchavee (Thailand) mit 2:0 (22:20, 21:14.) Auch Victoria Bieneck und Julia Großner (Berlin) gelang gegen die Schweizerinnen Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré mit 2:1 ein Sieg.

          Je zwei von vier Teams erreichen nach den Vorrunden-Gruppen die K.o.-Runde. „Jetzt dürfen wir uns erst mal zurücklehnen. Am Dienstag früh geht’s dann wieder rund. Da weihen wir dann den Center Court ein“, kommentierten Holtwick/Semmler den erfolgreichen WM-Start. Noch nie haben deutsche Frauen bei einer Beach-WM eine Medaille gewonnen.

          Weitere Themen

          Schalke verliert die Hoffnung

          0:0 gegen Mainz 05 : Schalke verliert die Hoffnung

          Kampf und Krampf zwischen Schalke und Mainz. Das Kellerduell der Bundesliga bietet bescheidenes Niveau. Auch unter dem fünften Trainer warten die Königsblauen auf den zweiten Saisonsieg.

          Kugelstoßerin Schwanitz holt Bronze

          Hallen-EM in Torun : Kugelstoßerin Schwanitz holt Bronze

          Auf Kugelstoßerin Christina Schwanitz als Medaillenlieferantin ist Verlass. Bei der Hallen-EM in Torun gewinnt sie im letzten Versuch Bronze. Es ist ihre vierte EM-Medaille unterm Dach.

          Topmeldungen

          Fernsehduell vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer (links), SWR-Chef Fritz Frey und CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf

          Dreyer und Baldauf im TV-Duell : Ziemlich bissige Kandidaten

          In rund einer Woche wählt Rheinland-Pfalz. Im Fernsehduell bringt Ministerpräsidentin Dreyer den CDU-Spitzenkandidaten Baldauf kurz in Erklärungsnot. Die Bilanz ihrer Regierung ist allerdings auch nicht perfekt.
          Ein Pilot winkt aus der Pilotenkabine eines Flugzeuges vom Typ Boeing 737 Max.

          Krisenjet : Erneuter Vorfall mit Boeing 737 Max

          Erst wenige Wochen ist die 737 Max nach mehreren Unfällen wieder für den Flugverkehr zugelassen. Nun kam es offenbar abermals zu einem technischen Problem, verletzt wurde allerdings niemand.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.