https://www.faz.net/-gub-868m7

Basketball-EM : Deutschland gewinnt ersten Test

  • Aktualisiert am

„Das erste Spiel ist immer schwer“: Bundestrainer Chris Fleming Bild: dpa

Ohne die NBA-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder gewinnen die deutschen Basketballer das erste Testspiel für die EM im September. Bester Werfer beim Sieg über Österreich ist ein Jubilar.

          Die deutschen Spieler sind erfolgreich in die Vorbereitung auf die Basketball-Europameisterschaft 2015 gestartet. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming gewann am Donnerstag im italienischen Trento zum Auftakt eines Vier-Nationen-Turniers gegen Österreich mit 64:52 (29:24). Ohne die NBA-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder, die erst im August zum Kader stoßen werden, tat sich die deutsche Mannschaft aber sehr schwer. Beste Werfer waren Heiko Schaffartzik in seinem 100. Länderspiel und Robin Benzing mit je neun Punkten.

          „Das erste Spiel ist immer schwer, egal mit welcher Mannschaft und in welcher Liga. Positiv war heute, dass wir unsere Fehler weggesteckt und uns die Bälle wiedergeholt haben“, sagte Fleming nach seiner Premiere als Nationalcoach. „Natürlich fehlt es an der Abstimmung, aber das ist nach so kurzer Vorbereitungszeit normal und bereitet mir keine Sorgen.“

          Am Freitag (18.00 Uhr) trifft Deutschland auf die Niederlande, am Samstag (20.30 Uhr) ist Gastgeber Italien zum Abschluss der Gegner. Die Europameisterschaft mit einer Vorrunde in Berlin beginnt am 5. September.

          Fleming musste neben Nowitzki und Schröder auch auf NBA-Neuling Tibor Pleiß und Anton Gavel verzichten. Pleiß ist wie alle Spieler aus der nordamerikanischen Profiliga erst ab dem 1. August für das Nationalteam frei. Bei Gavel wartet der Deutsche Basketball Bund noch auf die Freigabe der Fiba. Der gebürtige Slowake hatte einen Antrag auf Nationalitäten-Wechsel gestellt.

          Spielplan, Termine, Zeiten der Basketball-EM 2015 finden Sie hier.

          Gegen Österreich erwischte das deutsche Team einen schlechten Start und lag schnell mit 0:7 hinten. Erst im Schlussviertel konnte sich die DBB-Auswahl absetzen. Center Johannes Voigtmann überzeugte mit acht Punkten und elf Rebounds. Fleming setzte insgesamt elf Spieler ein.

          Weitere Themen

          Zverev als Matchwinner für Europa

          Laver-Cup : Zverev als Matchwinner für Europa

          Zverev bedankt sich bei Nadal und Federer für das Vertrauen, ihn als letzten Einzelspieler beim Laver-Cup für Europa gegen den Rest der Welt aufzustellen. „Das war ein unglaubliches Wochenende.“

          Topmeldungen

          TV-Kritik: Anne Will : Welche Zukunft hätten Sie gern?

          Wer Klimaschutzpolitik als Kampf zwischen den Generationen etikettieren will, ist schief gewickelt. Die Zahl besorgter Eltern und Großeltern, die vergangenen Freitag an der Seite von Kindern und Enkeln auf die Straße gingen, war beachtlich. Der ganzen Debatte fehlt es an Optimismus.
           Ein Flugzeug von Thomas Cook steht auf dem Rollfeld des Flughafens von Manchester.

          Sanierung gescheitert : Thomas Cook ist pleite

          In der Nacht wurde das Aus besiegelt: Der älteste Reisekonzern der Welt steht vor der Zwangsliquidation. Das betrifft auch Zehntausende deutsche Urlauber. Condor-Maschinen sollen zunächst weiter fliegen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.