https://www.faz.net/-gtl-rzbt

Baseball : Superstar Bonds erneut unter Dopingverdacht

  • Aktualisiert am

Medienereignis: Barry Bonds unter Dopingverdacht Bild: AP

Dem US-Baseball droht der größte Doping-Skandal seiner Geschichte. Superstar Barry Bonds soll seit 1998 illegale Substanzen aus dem Balco-Labor bekommen und eingenommen haben. Bonds weist jegliche Schuld von sich.

          1 Min.

          Vier Wochen vor Saisonerföffnung droht dem US-Baseball der größte Doping-Skandal seiner Geschichte. Wie am Dienstag in den USA bekannt wurde, soll Superstar Barry Bonds mindestens seit 1998 illegale Substanzen eingenommen haben.

          In einem Vorabdruck eines Ende des Monats erscheinenden Buches bezichtigen ihn die beiden Autoren Mark Fainaru-Wada und Lance Williams des regelmäßigen Anabolika-Konsums sowie des Gebrauchs von Wachstumshormonen. Bonds soll die unerlaubten Mittel über seinen Trainer Greg Anderson aus dem Balco-Labor erhalten haben.

          „Game of Shadows“

          Seit Monaten mußte sich der bekannteste Baseball-Spieler des USA zu Doping-Vorwürfen äußern. Doch die neuen Anschuldigungen des Buches „Game of Shadows“ - geschrieben von zwei Reportern der Tageszeitung San Francisco Chronicles - sollen erstmals handfeste Beweise an den Tag bringen. Die Autoren sammelten mehr als tausend Seiten Beweismaterial und interviewten über 200 Personen. Nach ihrer Auffassung erzielte Bonds im Jahre 2001 auch seinen historischen Rekord von 73 Homeruns nur mit Hilfe unerlaubter Mittel.

          Während sich die Major League Baseball (MLB) am Dienstag noch nicht zu den Vorwürfen gegen ihr Aushängeschild äußern wollte, wies Bonds einmal mehr jegliche Schuld von sich. „Ich werde den Vorabdruck in der Sports Illustrated erst gar nicht lesen. Warum auch? Es macht keinen Sinn“, sagte der 41-Jährige im Trainingslager der San Francisco Giants in Scottsdale (US-Bundesstaat Arizona).

          Aussagen unter Eid

          Bonds hatte vor einem Untersuchungsausschuss des US-Senats unter Eid ausgesagt, niemals Anabolika genommen zu haben. Erst vor wenigen Tagen hatte sich die MLB erneut mit dem Thema Doping befasst. In dieser Saison wird sie zugelassene leistungsfördernde Mittel erstmals direkt an die Spieler verkaufen. Dennoch droht der Liga in den kommenden Wochen eine intensive Diskussion um ihren Star.

          Bonds (708 Homeruns), der nach der kommenden Saison sein Karriereende angekündigt hat, kann in diesem Sommer sowohl die Bestmarke des legendären Babe Ruth (715) sowie den Rekord von Hank Aaron (755) übertrumpfen. Schon in den letzten Monaten hatten viele Experten und Fans gefordert, die Werte von Bonds wegen Dopingverdachts nicht anzuerkennen.

          Weitere Themen

          Bleibt Sancho beim BVB? Video-Seite öffnen

          Manchester United ruft : Bleibt Sancho beim BVB?

          Es ist mehr als nur eine Sommerloch-Frage, zumindest hier bei Borussia Dortmund: Bleibt der englische Jung-Star Jadon Sancho, oder wechselt er demnächst zu Manchester United? Laut Medienberichten will der englische Klub die Dortmunder von einer Art Ratenzahlung überzeugen, um die 120 Millionen Euro zu bezahlen.

          Topmeldungen

          Unter Korruptionsverdacht : Früherer König Juan Carlos verlässt Spanien

          In einem Brief teilt der ehemalige spanische Monarch seinem Sohn mit, dass er das Land verlassen will. Juan Carlos ist in einen Finanzskandal verstrickt. Mit dem Schritt erspart er Felipe VI. eine schwere Entscheidung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.