https://www.faz.net/-gtl-9l1oq

Irre Summe für Baseball-Star : Der höchstdotierte Vertrag der Sportgeschichte

  • Aktualisiert am

Darf sich wohl über sehr, sehr viel Geld freuen in den kommenden Jahren: Baseball-Star Mike Trout wird zum bislang bestbezahlten Sportler überhaupt. Bild: AP

Da klingelt die Kasse: Mike Trout von den Los Angeles Angels unterschreibt einen neuen Vertrag über zwölf Jahre und wird dafür fürstlich entlohnt. Sein künftiges Gehalt erreicht bislang unerreichte Höhen.

          1 Min.

          Baseball-Star Mike Trout und die Los Angeles Angels haben sich nach Angaben von amerikanischen Medien auf den höchstdotierten Vertrag in der nordamerikanischen Sportgeschichte geeinigt. Demnach soll der 27-Jährige für einen Zwölf-Jahres-Kontrakt 432 Millionen Dollar (397 Millionen Euro) kassieren. Zuerst hatte ESPN über den Vertrag berichtet.

          Trout spielt seit 2011 für die Angels in der Major League Baseball MLB und war 2014 und 2016 wertvollster Spieler der Liga (MVP). Der Center Fielder ist zudem siebenmaliger Allstar der Major League Baseball (MLB) und trägt gemäß seiner High School den Spitznamen „The Millville Meteor“.

          Trout wäre 2020 als Free Agent einer der begehrtesten Spieler auf dem Markt geworden. Mit dem neuen Kontrakt übertrifft er nun jedoch auch Bryce Harper. Der 26-Jährige hatte Anfang März beim Angels-Konkurrenten Philadelphia Phillies einen 13-Jahres-Vertrag über 330 Millionen Dollar erhalten. Harper, 2015 MVP, spielte von 2012 bis 2018 für die Washington Nationals.

          Als höchstdotierter Sportler-Vertrag gelten bislang die 365 Millionen Dollar (321 Millionen Euro), die der mexikanische Boxer Saul Alvarez 2018 für elf Kämpfe vom Streamingdienst DAZN zugesichert bekam.

          Weitere Themen

          Die nächste Dortmunder Show mit Haaland

          5:1 gegen Köln : Die nächste Dortmunder Show mit Haaland

          Die unglaubliche Geschichte geht weiter: Wieder kommt Erling Haaland spät ins Spiel, wieder trifft er fast nach Belieben. Beim Kantersieg über Köln zeigen aber auch andere Dortmunder ihr Können.

          Duvnjak-Show führt Kroatien ins Finale

          Handball-EM : Duvnjak-Show führt Kroatien ins Finale

          Was für ein Krimi! Kroatien und Norwegen brauchen bei der Handball-EM zwei Verlängerungen, bis ein Sieger feststeht. Ein Bundesligaspieler ist maßgeblich beteiligt, dass die Kroaten im Finale gegen Spanien stehen.

          Topmeldungen

          In den Krankenhäusern in Wuhan arbeiten die Mediziner auf Hochtouren, um dem Ansturm an Patienten gerecht zu werden.

          Coronavirus : Mittlerweile mehr als 40 Tote in China

          Die Zahl der bekannten Infektionen hat sich seit gestern auf knapp 1300 Fälle verdreifacht. Die Toten beschränken sich mittlerweile nicht mehr nur auf die Region um Wuhan.
          Helikopter über den Schweizer Alpen auf dem Weg nach Davos: In einem sitzt der amerikanische Präsident Donald Trump.

          Davos : Jahr der Megatrends

          In Deutschland besteht eine verhängnisvolle Neigung zu glauben, wer die Welt verändern wolle, müsse in erster Linie moralisieren. Die Wirtschaft ist aber nicht der natürliche Feind der Klimapolitik. Das zeigte sich gerade in Davos.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.