https://www.faz.net/-gtl-9cnhm

Termine und Wettbewerbe : Zeitplan der Leichtathletik-EM 2018 in Berlin

  • Aktualisiert am

Die Leichtathletik-EM 2018 findet in Berlin statt. Bild: dpa

Welcher Wettbewerb findet bei der Leichtathletik-WM 2018 wann statt? FAZ.NET bietet den Überblick über alle Termine, Uhrzeiten, Disziplinen und Entscheidungen.

          3 Min.

          Die 24. Leichtathletik-EM findet 2018 vom 6. bis 12. August in Berlin statt. Zum dritten Mal nach Stuttgart 1986 und München 2002 ist Deutschland Ausrichter dieser Veranstaltung. Rund 1600 Athleten nehmen in diesem Jahr in der Hauptstadt teil. Medaillen werden in 47 Disziplinen vergeben. Alle Entscheidungen sind gefettet.

          Zeitplan der Leichtathletik-EM 2018 in Berlin

          Montag, 6. August 2018

          16:05 Uhr: Hammerwurf (Männer) Qualifikation A
          16:30 Uhr: 100 Meter (Männer) Runde 1
          16:35 Uhr: Weitsprung (Männer) Qualifikation
          17:05 Uhr: 400 Meter Hürden (Männer) Runde 1
          17:30 Uhr: Hammerwurf (Männer) Qualifikation B
          17:35 Uhr: Kugelstoßen* (Männer) Qualifikation A
          17:45 Uhr: 100 Meter (Frauen) Runde 1
          18:55 Uhr: Kugelstoßen* (Männer) Quali B

          Dienstag, 7. August 2018

          8:35 Uhr: 50 Kilometer Gehen* (Männer) Finale
          8:35 Uhr: 50 Kilometer Gehen* (Frauen) Finale

          9:30 Uhr: 100 Meter (Männer) Zehnkampf
          9:40 Uhr: Diskuswurf (Männer) Qualifikation A
          10:00 Uhr: 400 Meter Hürden (Frauen) Runde 1
          10:10 Uhr: Kugelstoßen (Frauen) Qualifikation
          10:30 Uhr: Weitsprung (Männer) Zehnkampf
          10:35 Uhr: 400 Meter (Männer) Runde 1
          11:05 Uhr: 800 Meter (Frauen) Runde 1
          11:10 Uhr: Diskuswurf (Männer) Qualifikation B
          11:40 Uhr: 3.000 Meter Hindernis (Männer) Runde 1
          11:50 Uhr: Kugelstoßen (Männer) Zehnkampf

          18:30 Uhr: Hochsprung (Männer) Zehnkampf
          18:45 Uhr: Hammerwurf (Männer) Finale
          19:05 Uhr: Stabhochsprung (Frauen) Qualifikation
          19:05 Uhr: 100 Meter (Frauen) Halbfinale
          19:30 Uhr: 100 Meter (Männer) Halbfinale
          19:55 Uhr: 400 Meter Hürden (Männer) Halbfinale
          20:20 Uhr: 10.000 Meter (Männer) Finale
          20:33 Uhr: Kugelstoßen (Männer) Finale
          21:00 Uhr: 400 Meter (Männer) Zehnkampf
          21:30 Uhr: 100 Meter (Frauen) Finale
          21:50 Uhr: 100 Meter (Männer) Finale

          Mittwoch, 8. August 2018

          9:35 Uhr: 110 Meter Hürden (Männer) Zehnkampf
          10:10 Uhr: 100 Meter Hürden (Frauen) Runde 1
          10:20 Uhr: Diskuswurf (Männer) Zehnkampf A
          10:50 Uhr: 200 Meter (Männer) Runde 1
          11:05 Uhr: Dreisprung (Frauen) Qualifikation
          11:30 Uhr: 400 Meter (Frauen) Runde 1
          11:40 Uhr: Diskuswurf (Männer) Zehnkampf B
          12:00 Uhr: Stabhochsprung (Männer) Zehnkampf A
          12:05 Uhr: 1.500 Meter (Männer) Runde 1
          13:00 Uhr: Speerwurf (Männer) Qualifikation A
          13:15 Uhr: Stabhochsprung (Männer) Zehnkampf B
          14:25 Uhr: Speerwurf (Männer) Qualifikation B

          17:50 Uhr: Speerwurf (Männer) Zehnkampf A
          18:25 Uhr: Hochsprung (Frauen) Qualifikation
          19:00 Uhr: Speerwurf (Männer) Zehnkampf B
          19:10 Uhr: 400 Meter Hürden (Frauen) Halbfinale
          19:35 Uhr: 400 Meter (Männer) Halbfinale
          19:45 Uhr: Weitsprung (Männer) Finale
          20:00 Uhr: 800 Meter (Frauen) Halbfinale
          20:15 Uhr: Kugelstoßen (Frauen) Finale
          20:20 Uhr: 200 Meter (Männer) Halbfinale
          20:25 Uhr: Diskuswurf (Männer) Finale
          20:45 Uhr: 10.000 Meter (Frauen) Finale
          21:35 Uhr: 1.500 Meter (Männer) Zehnkampf

          Donnerstag, 9. August 2018

          9:30 Uhr: Diskuswurf (Frauen) Qualifikation A
          10:00 Uhr: 100 Meter Hürden (Frauen) Siebenkampf
          10:30 Uhr: Weitsprung (Frauen) Qualifikation
          10:50 Uhr: Hochsprung (Frauen) Siebenkampf
          10:55 Uhr: 110 Meter Hürden (Männer) Runde 1
          11:00 Uhr: Diskuswurf (Frauen) Qualifikation B
          11:30 Uhr: 800 Meter (Männer) Runde 1
          12:30 Uhr: Speerwurf (Frauen) Qualifikation A
          14:00 Uhr: Speerwurf (Frauen) Qualifikation B

          19:15 Uhr: Stabhochsprung (Frauen) Finale
          19:20 Uhr: Kugelstoßen (Frauen) Siebenkampf
          19:25 Uhr: 100 Meter Hürden (Frauen) Halbfinale
          19:45 Uhr: Hochsprung (Männer) Qualifikation
          19:50 Uhr: 400 Meter (Frauen) Halbfinale
          20:15 Uhr: 400 Meter Hürden (Männer) Finale
          20:22 Uhr: Speerwurf (Männer) Finale
          20:30 Uhr: 200 Meter (Frauen) Siebenkampf
          21:00 Uhr: 200 Meter (Männer) Finale
          21:20 Uhr: 3.000 Meter Hindernis (Männer) Finale
          21:50 Uhr: 100 Meter Hürden (Frauen) Finale

          Freitag, 10. August 2018

          10:00 Uhr: Hammerwurf (Frauen) Qualifikation A
          10:50 Uhr: Weitsprung (Frauen) Siebenkampf
          11:15 Uhr: Stabhochsprung (Männer) Qualifikation
          11:25 Uhr: 200 Meter (Frauen) Runde 1
          11:30 Uhr: Hammerwurf (Frauen) Qualifikation B
          12:00 Uhr: 1.500 Meter (Frauen) Runde 1
          12:25 Uhr: 3.000 Meter Hindernis (Frauen) Runde 1
          12:40 Uhr: Dreisprung (Männer) Qualifikation
          12:50 Uhr: Speerwurf (Frauen) Speerwurf A
          13:05 Uhr: 4x400 Meter (Männer) Runde 1
          13:40 Uhr: 4x400 Meter (Frauen) Runde 1
          14:05 Uhr: Speerwurf (Frauen) Siebenkampf B

          19:10 Uhr: 110 Meter Hürden (Männer) Halbfinale
          19:20 Uhr: Hochsprung (Frauen) Finale
          19:35 Uhr: 800 Meter (Männer) Halbfinale
          19:55 Uhr: 200 Meter (Frauen) Halbfinale
          20:10 Uhr: Dreisprung (Frauen) Finale
          20:20 Uhr: 800 Meter (Frauen) Siebenkampf
          20:25 Uhr: Speerwurf (Frauen) Finale
          20:50 Uhr: 400 Meter Hürden (Frauen) Finale
          21:05 Uhr: 400 Meter (Männer) Finale
          21:20 Uhr: 800 Meter (Frauen) Finale
          21:35 Uhr: 110 Meter Hürden (Männer) Finale
          21:50 Uhr: 1.500 Meter (Männer) Finale

          Samstag, 11. August 2018

          9:05 Uhr: 20 Kilometer Gehen* (Frauen) Finale
          11:55
          Uhr: 20 Kilometer Gehen* (Männer) Finale

          20:00 Uhr: Hochsprung (Männer) Finale
          20:05 Uhr: Weitsprung (Frauen) Finale
          20:20 Uhr: 400 Meter (Frauen) Finale
          20:25 Uhr: Diskuswurf (Frauen) Finale
          20:35 Uhr: 800 Meter (Männer) Finale
          20:50 Uhr: 200 Meter (Frauen) Finale
          21:00 Uhr: 5.000 Meter (Männer) Finale
          21:30 Uhr: 4x400 Meter (Männer) Finale
          21:50 Uhr: 4x400 Meter (Frauen) Finale

          Sonntag, 12. August 2018

          9:05 Uhr: Marathon* (Frauen) Finale
          10:00 Uhr: Marathon* (Männer) Finale

          19:10 Uhr: Stabhochsprung (Männer) Finale
          19:30 Uhr: 4x100 Meter (Frauen) Runde 1
          19:30 Uhr: Hammerwurf (Frauen) Finale
          19:50 Uhr: 4x100 Meter (Männer) Runde 1
          20:05 Uhr: Dreisprung (Männer) Finale
          20:15 Uhr: 3.000 Meter Hindernis (Frauen) Finale
          20:35 Uhr: 1.500 Meter (Frauen) Finale
          20:55 Uhr: 5.000 Meter (Frauen) Finale
          21:20 Uhr: 4x100 Meter (Frauen) Finale
          21:35 Uhr: 4x100 Meter (Männer) Finale

          * Diese Wettbewerbe werden nicht im Olympiastadion, sondern in der Berliner Innenstadt ausgetragen.

          Weitere Themen

          Gipfeltreffen in der Bundesliga Video-Seite öffnen

          Bayern trifft auf Dortmund : Gipfeltreffen in der Bundesliga

          Was kann für Borussia Dortmund herausspringen beim Spitzenspiel im leeren heimischen Stadion gegen den Tabellenführer aus München? Dortmund sollte gegen die Bayern gewinnen, um das Titel-Rennen möglichst offenzuhalten.

          Rückschlag für Wehen Wiesbaden

          Zweite Bundesliga : Rückschlag für Wehen Wiesbaden

          Wieder verliert der SV Wehen Wiesbaden in der zweiten Bundesliga mit 0:1. Nach der Niederlage in Heidenheim geht es auch im Duell mit Sandhausen schief. Es ist ein Ergebnis, das besonders schmerzt.

          Topmeldungen

          Haben verschiedene Vorstellungen vom „Wiederaufbau“: Angela Merkel und Sebastian Kurz

          Österreichischer Bankchef : Lob für Merkel, Kritik an Kurz

          „Einen wirklich großartigen Plan“ nennt der Chef der größten österreichischen Bank den Vorschlag, die EU solle gemeinsame Schulden machen und das Geld als Zuschüsse an Krisenstaaten vergeben. Bernhard Spalt geht damit auf Konfrontation zu Kanzler Kurz.
          „Ich soll innerhalb von einer Stunde Stellung nehmen. Ich habe Besseres zu tun“, schrieb Drosten über die Anfrage der „Bild“

          „Bild“ gegen Drosten : Die versuchte Vernichtung

          Die Kampagne der „Bild“-Zeitung gegen den Virologen Christian Drosten legt vor allem eines offen: Das Desinteresse vieler an den Fakten für eine angemessene Pandemie-Politik.

          Sieg im Bundesliga-Topspiel : Der FC Bayern beendet den BVB-Traum

          Dortmund wollte gegen den deutschen Rekordmeister mithalten, verliert aber nach einem packenden Duell samt Traumtor. Damit zieht der FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft weiter davon. Und dem BVB droht nun eine weitere herbe Enttäuschung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.