https://www.faz.net/-gtl-9cxul

Harting und die Leichtathletik : Entenschnabel und Lichtgestalt

Berliner Bär: Diskuswerfer Robert Harting überlebensgroß Bild: dpa

Rund um Diskus-Olympiasieger Robert Harting wollen die Ausrichter die Leichtathletik-EM attraktiv präsentieren. Auch mit „Appetizern“ auf dem Breitscheidplatz.

          4 Min.

          Robert Harting Comic-Held, Robert Harting Lichtgestalt. Für den riesigen Diskuswerfer und streitbaren Athleten kommt die Europameisterschaft in seiner Heimatstadt Berlin gerade recht als Bühne für sein persönliches Finale. Er ist 33 Jahre alt, und mit den andauernden Verletzungen reicht‘s allmählich. Für Berlin 2018 hat er sich die schmerzende Quadrizepssehne im rechten Knie „totspritzen“ lassen, um noch einmal um eine Medaille kämpfen zu können.

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Den Organisatoren der Titelkämpfe kommt einer wie Harting gerade recht. Der Mann ist ja nicht nur, 2012 in London, Olympiasieger geworden, drei Mal Weltmeister und zwei Mal Europameister. Er ist das Gesicht der deutschen Leichtathletik, der zumindest in Deutschland bekannteste Teilnehmer der Titelkämpfe und deshalb nicht nur am Mittwochabend, beim Diskuswerfen im Olympiastadion, die Hauptfigur.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zurzeit ein teurer „Spaß“: Häuser in einem Neubaugebiet in Frankfurt am Main

          Hauskauf in der Metropole : Wenn das Eigenheim nur eine teure Seifenblase ist

          Ist es sinnvoll, wenn sich Eltern an der Finanzierung von Eigenheimen ihrer Kinder beteiligen? Nicht immer – denn auch Gutverdiener können sich in Großstädten nicht ohne weiteres ein Reihenhaus leisten, wie unser Kolumnist vorrechnet.

          Deutsche Einzelkritik : Müller nervt Portugal, Gosens ragt heraus

          Beim Sieg über Portugal macht Robin Gosens wohl die Partie seines Lebens. Auch andere DFB-Akteure zeigen sich deutlich verbessert. Aber einer scheint nicht der Lieblingsspieler von Bundestrainer Joachim Löw zu sein.
          Vollelektrisch: Der Porsche Taycan Cross Turismo

          Sportwagenhersteller : Klimamanöver im Porsche-Tempo

          Die Hälfte der Porsche-Belegschaft wird in fünf Jahren eine andere Arbeit machen als heute. Es ist klar, was daraus folgt.