https://www.faz.net/-gtl-8m6vd

Ironman Hawaii : Das Duell der Eisenmänner

  • Aktualisiert am

Zweite Disziplin Radfahren: 180 Kilometer durch die Gluthitze von Hawaii Bild: AFP

Kommt es beim legendären Ironman auf Hawaii zum deutschen Duell zwischen Sebastian Kienle und Jan Frodeno? Verfolgen Sie die Triathlon-WM im Livestream.

          1 Min.

          Kommt es zum Duell mit Sebastian Kienle oder wird der Ironman auf Hawaiii doch zur One-Man-Show von Jan Frodeno? Der 35-Jährige hat sich 2016 rar gemacht. Doch mit seinem Weltrekord von Roth hat er verdeutlicht: Er ist der Mann, den es auf Hawaii zu schlagen gilt. (Kommentar in englischer Sprache - der Livestream funktioniert nur auf www.faz.net , nicht auf unserer Mobilseite oder in der App)

          Weitere Themen

          Angelique Kerber im Achtelfinale

          Australian Open : Angelique Kerber im Achtelfinale

          Den Sieg gegen die Italienerin Camila Giorgi musste sich die derzeit beste deutsche Tennisspielerin hart erkämpfen. Am Montag trifft Kerber nun auf die Russin Anastasia Pawljutschenkowa.

          Die nächste Dortmunder Show mit Haaland

          5:1 gegen Köln : Die nächste Dortmunder Show mit Haaland

          Die unglaubliche Geschichte geht weiter: Wieder kommt Erling Haaland spät ins Spiel, wieder trifft er fast nach Belieben. Beim Kantersieg über Köln zeigen aber auch andere Dortmunder ihr Können.

          Topmeldungen

          Angelique Kerber hat Grund zur Freude: Ihren Sieg am Samstag bei den Australian Open war kein leichter.

          Australian Open : Angelique Kerber im Achtelfinale

          Den Sieg gegen die Italienerin Camila Giorgi musste sich die derzeit beste deutsche Tennisspielerin hart erkämpfen. Am Montag trifft Kerber nun auf die Russin Anastasia Pawljutschenkowa.
          Helikopter über den Schweizer Alpen auf dem Weg nach Davos: In einem sitzt der amerikanische Präsident Donald Trump.

          Davos : Jahr der Megatrends

          In Deutschland besteht eine verhängnisvolle Neigung zu glauben, wer die Welt verändern wolle, müsse in erster Linie moralisieren. Die Wirtschaft ist aber nicht der natürliche Feind der Klimapolitik. Das zeigte sich gerade in Davos.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.