https://www.faz.net/aktuell/sport/hsv-finanzvorstand-thomas-wuestefeld-hat-seinen-ruecktritt-erklaert-18350535.html

Führungskrise beim HSV : Finanzvorstand Wüstefeld tritt zurück

  • Aktualisiert am

Mit sofortiger Wirkung von seinem Aufsichtsratsposten beim HSV zurückgetreten: Thomas Wüstefeld Bild: IMAGO/MIS

Der umstrittene Finanzvorstand Thomas Wüstefeld tritt beim Tabellenführer der zweiten Liga zurück. Der Aufsichtsrat hat schon entschieden, wer die operativen Geschäfte des HSV nun leiten soll.

          1 Min.

          Finanzvorstand Thomas Wüstefeld hat beim Fußball-Zweitligaklub Hamburger SV seinen Rücktritt erklärt. Der 53-Jährige habe in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung darüber informiert, „dass er mit sofortiger Wirkung von seinem Aufsichtsratsposten und damit auch von seiner interimistischen Rolle als Vorstand zurücktritt“, gab der HSV am Mittwochabend bekannt. Der Aufsichtsrat habe die Entscheidung akzeptiert und beschlossen, dass Sport-Vorstand Jonas Boldt „vorerst als alleiniger Vorstand die operativen Geschäfte des HSV leiten wird“.

          „Ich bin mir der Verantwortung bewusst und werde in sehr enger Verzahnung mit meinen Kollegen auf der Geschäftsstelle sowie mit dem Aufsichtsrat und insbesondere mit dem Finanzausschuss die anstehenden Aufgaben angehen“, wurde Boldt in der Pressemitteilung zitiert.

          Gegen den Medizinunternehmer Wüstefeld waren in den vergangenen Wochen mehrere Vorwürfe erhoben worden. Einen Bericht über angeblich illegale Geschäfte mit Arzneimitteln dementierte er. „Ich kann Ihnen versichern, dass da nichts dran ist“, sagte er zuletzt und verwies darauf: „Dahinter steckt eine Kampagne von Wettbewerbern.“

          Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ hatte berichtet, Wüstefeld sei vor drei Jahren in die Herstellung von Cannabisprodukten eingestiegen und habe Cannabidiol-haltige Öle als Medizinprodukte angeboten. Die Hamburger Behörde für Justiz und Verbraucherschutz prüfte, ob der Verkauf illegal gewesen sein könnte. In den Handel seien die Medikamente angeblich über ein Luxemburger Unternehmen gekommen. 2020 verboten die dortigen Behörden dem Bericht zufolge den Vertrieb und ordneten einen Rückruf an. Auch Schweizer Kontrollbehörden hätten festgestellt, dass die Produkte „nicht den grundlegenden Anforderungen für Medizinprodukte entsprechen“, hieß es dazu weiter.

          Aufsichtsrats-Chef Marcell Jansen hat den Rücktritt des Finanzvorstands und Aufsichtsrats-Mitglieds Thomas Wüstefeld beim Hamburger SV begrüßt. Es gehe um „Ruhe für den HSV. Deshalb ist das jetzt auch die beste Entscheidung für den HSV“, sagte der frühere Nationalspieler am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Volksparkstadion. Der 36-Jährige wollte sich nicht im Detail zu den zahlreichen Vorwürfen gegen den Medizinunternehmer Wüstefeld äußern und denkt auch nicht an einen eigenen Rücktritt. „Es waren sechs Leute, die ihn als Feuerwehrmann in das operative Geschäft entsendet haben. Das war nicht meine alleinige Entscheidung“, sagte Jansen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Am Tatort des Messerangriffs in Oberkirchberg brennen Lichter, sind Blumen abgelegt.

          Tod einer 14-Jährigen : „Sie war immer fröhlich“

          In Illerkirchberg ersticht ein Mann ein 14-jähriges Mädchen. Die Trauer ist groß. Und es stellen sich Fragen: Haben die Behörden vor der Tat etwas übersehen? Und was war das Motiv?
          Gemeinsame Übung: Japanische und britische Soldaten im November in der Präfektur Gunma

          Militärische Verteidigung : Japan forciert eine Zeitenwende

          Mit Blick auf Nordkorea und China erhöht Japan den Wehretat drastisch. Tokio plant damit eine komplette Neuausrichtung der Verteidigung – und geht dabei anders vor als Deutschland.
          Annie Ernaux, aufgenommen 2022

          Französische Nobelpreise : Wie aber haltet ihr es mit dem Stil?

          Annie Ernaux erhält am Samstag den Literaturnobelpreis. Binnen vierzehn Jahren sind drei französische Schriftsteller damit ausgezeichnet worden, außer ihr Jean-Marie Gustave Le Clézio und Patrick Modiano. Was verbindet und was trennt sie?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.