https://www.faz.net/-gtl-86ame

TV-Marathon : Der längste Fußball-Sonntag des Jahres

Füße hochlegen und Fußball schauen – das kann man an diesem Sonntag bis weit nach Mitternacht Bild: dpa

Wolfsburg gegen Bayern im Supercup? War gestern! Wir raten heute zum TV-Marathon mit Sommerfußball. Früh übt sich. Sagen Sie bloß, Sie haben sich noch nicht die geplanten Anstoßzeiten der Bundesliga angeschaut.

          2 Min.

          Das Schöne an der fußballfreien Zeit im Sommer, die nun leider gerade schon wieder endet, ist ja, dass es so viel Fußball gibt. Klar, auch am Strand von Riccione oder Rio, aber davon ist hier gar nicht Rede. Wir reden vom einzig echten, dem wahren, guten, schönen Fußball. Dem in der Glotze.

          Christoph Becker
          Sportredakteur.

          Wer sich in diesen Tagen bei seinem TV-Konsum auf Veranstaltungen wie den Supercup zwischen Bayern und Wolfsburg beschränkt hat oder gar voreilig ein Sky-Abo für die ersten Spieltage der zweiten Liga abgeschlossen hat, der denkt ein bisschen eindimensional. Wie’s besser geht?

          Zum Beispiel dieser Sonntag, zum Beispiel Sport 1. 12.45 Uhr, Regionalliga, Sechzig gegen Bayern, jeweils zweite Mannschaft versteht sich, aber macht sich zum Warmwerden gut. Fußnote: Das ist natürlich ein Punktspiel, also bitte den inneren Schweinehund zum Schweigen bringen, der ständig was von Sky-Abo und zweiter Liga flüstert.

          Aber dann, im Anschluss: Colonia Cup aus Köln, der Effzeh gegen den Effzeh (Valencia), erste Garde natürlich. Dat is prihima, viva... Moment. Jetzt wird’s ein bisschen knifflig, denn der Hessische Rundfunk überträgt zur gleichen Zeit das Endspiel des ebenfalls mit eimerweise Lokalkolorit getränkten Turniers der Frankfurter Eintracht. Gegen den FC Tokio geht es um den - Frankfurt Main Finance Cup. Kommt so etwas in den Briefkopf? Frankfurt Main Finance Cup Winner 2015? Ist zu hoffen.

          Effzeh gegen Effzeh, Köln gegen Valencia, auch das gibt es an diesem Sonntag
          Effzeh gegen Effzeh, Köln gegen Valencia, auch das gibt es an diesem Sonntag : Bild: Imago

          Aber Obacht: Um 16 Uhr steigt dann Eurosport ein, Arsenal gegen Chelsea um den FA Community Shield - aber geübte Sommerfußballzuschauer wissen: Das ist Supercup für Engländer, Anfängerprogramm. Um 17 Uhr räumt der Colonia Cup dann hoffentlich das Feld, denn Sport 1 hat sich auch die Rechte am Schalker Testspiel gegen Twente Enschede gesichert.

          Überraschenderweise lässt sich weder bei den Kollegen der dpa noch bei denen von „Hörzu“ noch bei Herrn Google ad hoc recherchieren, um welchen Pokal diese Mannschaften denn antreten. Und es wird doch wohl einen Pokal geben, sonst wäre es ja keine echte Saisoneröffnung. Zumal Schalke außerhalb der Sommerfußballsaison ja schon länger keinen Pokal mehr ... ach, lassen wir das.

          Neue App Der TAG jetzt auch auf Android
          Neue App Der TAG jetzt auch auf Android

          Das neue Angebot für den klugen Überblick: Die wichtigsten Nachrichten und Kommentare der letzten 24 Stunden – aus der Redaktion der F.A.Z. – bereits über 100.000 mal heruntergeladen.

          Mehr erfahren

          Freuen wir uns lieber an der Kreativität der italienischen Fußballfreunde, zu bestaunen, Sie ahnen es, bei Sport 1. Florenz, du Perle der Renaissance, hast den FC Barcelona zu Gast, das ist keine schnöde Saisoneröffnung, kein Fiorentina Cup, auch kein Turnier um den Ehrenpreis der Guardia di Finanza, nein, all das wäre doch viel zu klein. Es geht, bellissima, um den Champions Cup. Wer erinnert sich nicht? AC Florenz, Campione d’Italia. Ist doch erst 47 Jahre her.

          Wer bis zum Schlusspfiff durchgehalten hat, wer den Gewinner des Colonia wie des Champions Cups kennt, wer nun überlegt, welche Post er an den Sieger des Frankfurt Main Finance Cups übermitteln kann, um anhand des Antwortschreibens dann die Sache mit dem Briefkopf zu verifizieren, wer jetzt immer noch überlegt, um welchen Pokal die Schalker kommendes Jahr spielen könnten, der hat zehn Stunden durchgehalten.

          Also: Zeit abzuschalten? Zeit umzuschalten! Eurosport, 23 Uhr live, Major League Soccer. San Jose Earthquakes gegen Portland Timber. Und dann, um eins am Montagmorgen, Chicago Fire gegen den FC Dallas. Wer wird denn jetzt schlappmachen? Wir raten zum Sommerfußball-Fernsehmarathon. Früh übt sich. Sagen Sie bloß, Sie haben sich noch nicht die geplanten Anstoßzeiten der Bundesliga angeschaut.

          Weitere Themen

          Timanowskaja auf dem Weg nach Europa Video-Seite öffnen

          Belarussische Sportlerin : Timanowskaja auf dem Weg nach Europa

          Die in Ungnade gefallene Olympia-Teilnehmerin aus Belarus hatte ein Visum für Polen erhalten. Timanowskaja hatte zuvor erklärt, sie sei nach einer Beschwerde über ihre Trainer zum Flughafen Tokio gebracht worden, um gegen ihren Willen in ihre Heimat zurückgeschickt zu werden.

          Topmeldungen

          Am Haus des Innenministers: Demonstranten, darunter viele Angehörige von Opfern der Explosion im Hafen, am 13. Juli in Beirut

          Explosion im Beiruter Hafen : Aufklärung unerwünscht

          Ein Jahr nach der Explosion im Hafen von Beirut hält Libanons politische Klasse zusammen: Niemand soll erfahren, wie es zu dem Desaster kam. Unterdessen türmt sich die nächste Katastrophe auf – Tag für Tag.
          In der Krise haben viele Unicorns das Licht der Welt erblickt.

          Start-ups und Corona : Die fabelhafte Welt der Einhörner

          Die Anzahl riesiger Start-ups ist in der Pandemie gestiegen, der Unternehmergeist wirkt wie beflügelt. Heute tummeln sich mehr Einhörner in der Welt als je zuvor. Es ist eine Welt wie aus dem Märchenbuch.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.