https://www.faz.net/-ho4
Vorfreude oder Angst vor der Infektion? Gemischte Gefühle bei Deutschlands Handball-Nationalmannschaft

WM-Spiel vor der Absage : Spielen sie oder spielen sie nicht?

Nach weiteren Coronafällen beim Gegner steht das nächste WM-Spiel der deutschen Handballer auf der Kippe. Es sei denn, Kap Verde treibt noch einen Spieler auf. Für eine gute Idee scheint das niemand zu halten.
Handball-WM 2021
Dagegen gehalten: die Ägypter Omar (l.) und Elderaa lassen Nordmazedoniens Tankoski nicht zur Entfaltung kommen

Handball-WM : Ägypten erfüllt die Erwartungen

Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten Erfolg gegen Nordmazedonien zieht Gastgeber Ägypten vorzeitig in die Hauptrunde bei der Handball-WM ein. Auch Rekord-Weltmeister Frankreich hält Kurs.
Philipp Weber und die Deutschen gewinnen klar zum WM-Auftakt.

43:14 gegen Uruguay : Deutscher Start in Handball-WM ohne Mühe

Die umstrittene Handball-WM in Ägypten geht für Deutschland mit einem Torfestival los. Neuling Uruguay ist nur ein Spielball. Beim 43:14-Sieg nutzt Bundestrainer Alfred Gislason die Chance, um alle Spieler einzusetzen.

Fehlgeleiteter Schwimmer : Trumps Kumpel

Nach der Karriere vom Kurs abgekommen, gab Olympiasieger Klete Keller nun ein erschreckendes Comeback: Beim Sturm aufs Kapitol stach er aus dem Mob heraus. Donald Trump hatte ihn mobilisiert.

Urteil im Doping-Prozess : Mehr Geld als Recht

Das Ende im Doping-Prozess von München und die Veröffentlichung des Cas-Urteils zum russischen Staats-Doping zeigen den Wert staatlicher Strafverfolgung. Und die Bereitschaft des Sports, freihändig das Recht den eigenen Interessen zu opfern.

DFB-Pokal-Aus des FC Bayern : Systemabsturz mit Ansage

Die Pleite in Kiel war nur der letzte Beleg für eine strukturelle Störung im Bayern-Spiel. Auf Hansi Flick wartet seine größte Herausforderung als Cheftrainer in München.

Russland bei Handball-WM : Luftnummer mit satirischen Zügen

Nach dem Cas-Urteil zum Staats-Doping müssen russische Sportler eigentlich neutral auftreten. Bei der Handball-WM zeigt sich das erstmals in der Praxis. Die Sanktionen tun nicht weh – oder werden alles andere als subtil umgangen.

Fußball-EM und Olympia : Das große Zittern

Die Sorgen rund um die Handball-WM lenken den Blick schon jetzt auf die anderen sportlichen Großveranstaltungen des Jahres. Ob tatsächlich eine Fußball-EM oder Olympische Spiele stattfinden können, lässt sich heute nicht sagen – weniger denn je.

Handball-WM in Ägypten : Corona im Gepäck

So zerzaust die deutsche Auswahl ins ägyptische Abenteuer startet, so umstritten die WM sein mag: Die sportlichen Aussichten sehen besser aus als vor ein paar Wochen. Doch über Folgen und Spätfolgen des Virus wird zu sprechen sein.
Handball-WM 2021

Seite 2/20

  • „Wir fordern, dringend darüber nachzudenken, ob eine WM mit Zuschauern in diesen Zeiten jetzt nicht zu risikoreich ist“: Johannes Bitter

    Widerstand gegen Fans bei WM : Warnung vor dem Blindflug

    In Zeiten von Corona bleibt die Handball-WM in Ägypten umstritten. Gegen die Zulassung von Zuschauern regt sich weiter Widerstand. Nun wenden sich die Spieler per Brief an den Präsidenten des Weltverbandes.
  • Präsident des internationalen Handballverbandes: Hassan Moustafa hält an der WM in seiner Heimat fest.

    Kritik an Handball-WM : Aus der Zeit gefallen

    Handball genießt eine enge Bindung zu seinen Zuschauern. Dennoch fordern mehrere Kapitäne europäischer Nationalteams Geisterspiele bei der WM in Ägypten. Anders als die Veranstalter haben sie den Ernst der Lage erkannt.
  • In der Zange: Knorr (links) und Firnhaber gegen Österreichs Zeiner

    Deutsches Handball-Team : Keine Traumbesetzung? Egal.

    Bevor es zur WM nach Ägypten geht, muss das deutsche Handball-Team noch in der EM-Qualifikation spielen. Beim Sieg in Österreich zeigt sich, dass man trotz der Absagen vieler Stammspieler gar nicht schwarzsehen muss.
  • Blickt der WM skeptisch entgegen: Sander Sagosen kritisiert das Turnier in Ägypten.

    Handball-WM in Ägypten : Jetzt mit 20 Prozent

    Die Handball-WM in Ägypten soll weiterhin stattfinden – sogar mit Zuschauern. Unter den Managern der Bundesliga besteht die Sorge vor den möglichen Folgen. Denn am Hygienekonzept der Veranstalter gibt es Zweifel.
  • Andy Schmid und die Rhein-Neckar Löwen verlieren deutlich in Kiel.

    Löwen-Debakel in Kiel : „Da sind wir komplett eingebrochen“

    Im letzten Liga-Spiel 2020 gelingt Titelverteidiger Kiel ein klarer Heimsieg. Er bleibt als Tabellenzweiter dem Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Die Löwen aus Mannheim fallen auf den dritten Platz zurück.
  • Ein Spieler, der Emotionen auslebt: Jogi Bitter.

    Torwart Bitter vor Handball-WM : „Wofür macht man das alles?“

    Handballtorwart Johannes Bitter über Sinn und Unsinn der WM in Ägypten, die Nachwehen seiner eigenen Corona-Erkrankung – und die Frage, wo eigentlich die Grenze des Vernünftigen liegt.
  • Wer bleibt? Aus dem Kreis von November haben Hendrik Pekeler (5. v. li.), Patrick Wiencek (5. v. re.) und Finn Lemke (4. v. re.) abgesagt, wie auch Steffen Weinhold.

    Deutsche WM-Probleme : Handball ohne Herz

    Die Handball-Nationalmannschaft muss bei der WM ohne einige wichtige Spieler auskommen. Während der sportliche Wert aus deutscher Sicht zweifelhaft ist, gibt es aus anderen Ländern weitgehend Bereitschaft, beim Turnier zu spielen.
  • Henrik Pekeler verzichtet auf die WM: „Ich kann meine Frau und meine Töchter in dieser Zeit nicht über vier Wochen allein lassen“.

    Handball-WM : Die nächsten Absagen für Gislason

    Der Bundestrainer muss improvisieren. Wegen des verschärften Corona-Lage haben mittlerweile fünf Nationalspieler ihre Teilnahme an der Handball-WM abgesagt. Der Verband äußert Verständnis.
  • Trainer Groener nach seiner Corona-Erkrankung wieder beim Team: „Wenn man dann aber so ein Spiel hat, fühlt man sich nicht so wohl“.

    Handball-Frauen bei EM : Aus Respekt wird Angst

    Mit einem Sieg über Polen an diesem Montag können die deutschen Handball-Frauen die Hauptrunde erreichen. Allerdings wirkt die Pleite gegen Norwegen nach und wirft viele Fragen auf.
  • WM trotz Corona: Wer nicht will, könne ja daheim bleiben, findet zumindest Hassan Moustafa, Präsident des Internationalen Handballverbandes.

    Umstrittene WM in Ägypten : Handball in der roten Zone

    In Ägypten soll schon nächsten Monat die bislang größte Handball-WM starten. Gespielt werden soll auch vor Zuschauern. Das klingt verwegen – und die Bedenken werden lauter.
  • Auch der Chef fehlt infolge einer Infektion – auf Kapitänin Kim Naidzinavicius kommt mehr Führungsarbeit zu.

    Handball-EM in Dänemark : Das Unbehagen spielt mit

    Zum Auftakt der Handball-EM befinden sich die deutschen Frauen in einer „Blase“ im dänischen Kolding. Doch die Sorgen wachsen. Denn trotz aller Vorkehrungen gibt es bereits zwei Corona-Fälle beim ersten Gegner.
  • Hunger nach Handball: Die Weltmeisterschaft in Ägypten soll trotz Corona-Pandemie stattfinden.

    Handball-WM in Corona-Krise : „Die Chance überwiegt das Risiko“

    Die Handball-WM in Ägypten soll trotz Corona stattfinden. In der Bundesliga wächst die Kritik. DHB-Präsident Andreas Michelmann und DHB-Vorstandschef Mark Schober sprechen über die Sorgen der Spieler und die Zukunft des Sports.