https://www.faz.net/aktuell/sport/handball-wm/nach-rueckkehr-von-wm-golla-und-kuzmanovski-positiv-auf-corona-getestet-17176846.html

Rückkehr von der WM in Ägypten : Nach Golla auch Hannovers Kuzmanovski positiv getestet

  • Aktualisiert am

Ein weiterer Corona-Fall nach der WM in Ägypten: Filip Kuzmanovski von der TSV Hannover-Burgdorf Bild: Reuters

Johannes Golla und Filip Kuzmanovski werden nach ihrer Rückkehr von der WM in Ägypten positiv getestet. Die beiden Corona-Fälle geben in der Handball-Bundesliga Anlass zu neuer Sorge.

          1 Min.

          In der Handball-Bundesliga sind nach der Weltmeisterschaft in Ägypten zwei Profis positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nach Johannes Golla von der SG Flensburg-Handewitt wurde auch Filip Kuzmanovski von der TSV Hannover-Burgdorf nach seiner Rückkehr positiv getestet. Der Nationalspieler Nordmazedoniens habe sich in eine häusliche Quarantäne begeben und zuvor keinen Kontakt zu seinen Mitspielern in Hannover gehabt, teilte der Bundesliga-Klub am Montag mit. Die Testergebnisse aller anderen WM-Teilnehmer der „Recken“ seien nach ihrer Ankunft in Hannover negativ gewesen. Die Sorgen in der Bundesliga sind damit weiter größer geworden.

          Wenige Tage nach der Rückkehr aus Kairo war Flensburgs Golla positiv auf das Virus getestet worden - und niemand weiß mit Gewissheit, wo der 23-Jährige sich infiziert hat. Nachdem die DHB-Auswahl am Dienstagabend in Köln gelandet war, klagte Golla laut seines Vereins am Donnerstag über „leichte Erkältungssymptome“. Am gemeinsamen Training nahm er anschließend nicht teil, der am Freitag erfolgte PCR-Test fiel schließlich positiv aus. Golla befindet sich nun für zwei Wochen in häuslicher Quarantäne und wird dem deutschen Vizemeister bereits am Donnerstag im Champions-League-Spiel bei HC Meshkov Brest in Belarus fehlen.

          Die Corona-Tests aller weiteren deutschen Nationalspieler fielen bislang negativ aus. Man habe die komplette WM-Delegation über den Fall informiert und stehe im engen Austausch mit den Spielern und deren Vereinen, teilte der Deutsche Handballbund (DHB) nach dem Positiv-Test von Golla mit.

          Weitere Themen

          Erweckung auf Englisch

          Turntalent Emma Malewski : Erweckung auf Englisch

          Die 17 Jahre alte Turnerin Emma Malewski überwindet Rückenprobleme und Unruhe am Bundesstützpunkt. Mit neuem Trainer erreicht sie im Meisterschaftsfinale drei dritte Plätze.

          „Ein komischer Tag“

          Ironman-Siegerin Bleymehl : „Ein komischer Tag“

          Die Darmstädter Triathletin Daniela Bleymehl muss viel leiden ehe sie glücklich das Ziel erreicht. Am „längsten Tag des Jahres“ übersteht sie einige Tiefs und Täler.

          Topmeldungen

          Die Vertreter der G-7-Staaten und der EU am runden Tisch in Elmau.

          G7-Gipfel in Elmau : Ein Ölpreisdeckel gegen Russland

          Die G7 planen einen Ölpreisdeckel. Das soll Putins Einnahmen schmälern und zugleich die Inflation drücken. Die Idee hat allerdings auch ihre Tücken.
          Verspätung, Ausfall, Überfüllt: Die Deutsche Bahn hat momentan keinen guten Ruf.

          Deutsche Bahn : Aufbruch in Absurdistan

          Bei der Deutschen Bahn reiht sich ein Versäumnis an das nächste. Jetzt wird sie unter Betreuung gestellt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.