https://www.faz.net/-gtl-9voa9

Handball-EM : Norwegen vorzeitig im Halbfinale

  • Aktualisiert am

Mit neun Treffern war Sander Sagosen abermals der beste Werfer in den Reihen der Norweger. Bild: dpa

Mit dem Sieg gegen Island setzt Norwegen seine Siegesserie fort. Dank eines schwedischen Erfolgs gegen Ungarn ist dem Weltmeisterschaftszweiten der Einzug ins Halbfinale sicher.

          1 Min.

          Norwegen steht im Halbfinale der Handball-Europameisterschaft. Der weiter verlustpunktfreie Weltmeisterschaftszweite setzte seine Siegesserie am Dienstagabend in Malmö fort und gewann auch gegen Island mit 31:28 (19:12). Anschließend profitierte die Mannschaft von Trainer Christian Berge vom 24:18 (10:9)-Sieg Schwedens gegen Ungarn. Dadurch können die Norweger vor ihrem abschließenden Hauptrunden-Spiel am Mittwoch (18.15 Uhr) gegen Slowenien nicht mehr von einem der ersten zwei Plätze verdrängt werden. Bester Werfer Norwegens war abermals der starke Sander Sagosen mit neun Treffern.

          Angesichts dieser Konstellation steht noch nicht fest, auf wen die deutsche Mannschaft im Spiel um den fünften Platz am Samstag (16.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Handball-EM) in Stockholm treffen wird.

          Die Slowenen haben vor dem Duell mit den Norwegern zunächst einen weiteren Schritt in Richtung Halbfinale gemacht. Das Team des ehemaligen Flensburger Bundesliga-Trainers Ljubomir Vranjes gewann mit 29:24 (14:15) gegen Portugal. Die Portugiesen haben damit trotz einer insgesamt überraschend starken EM wie auch Island keine Chance mehr auf eine Medaille. Bester Werfer der Slowenen, die mit 6:2 Punkten ins Spiel gegen Norwegen starten, war Blaz Janc mit sieben Toren.

          Topmeldungen

          Corona-Lage in Süditalien : Aufrufe zur Revolution

          In Süditalien drohen Menschen mit „Sturm auf die Paläste“. Der Geheimdienst warnt vor sozialen Unruhen. Schon gab es versuchte Plünderungen. Die wirtschaftliche Lage der Region ist wegen Corona fatal.
          Die Firma Charles River Laboratories züchtet Labormäuse.

          Chancen im Crash : Diese zehn Aktien gibt es zum Sonderpreis

          Die Kurse an der Börse schlagen aus wie nie zuvor. Für hartgesottene Anleger tun sich lukrative Chancen auf. Denn viele solide Aktiengesellschaften sind viel günstiger zu haben als sonst. Ein Überblick für Mutige.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.