https://www.faz.net/-gtl-9vmnl

Handball-EM : Deutschland nach Spanien-Sieg ohne Chance auf Halbfinale

  • Aktualisiert am

Spanien um Joan Canellas Reixach (links) ist Weißrussland klar überlegen. Bild: AFP

Die minimale Chance ist auch dahin: Weil Titelverteidiger Spanien bei der Handball-EM nicht hoch verliert, kann sich Deutschland nicht mehr fürs Halbfinale qualifizieren. Dort spielen nun Kroatien und die Spanier.

          1 Min.

          Die deutschen Handballspieler haben bei der EM keine Chance mehr auf einen Platz im Halbfinale. Titelverteidiger Spanien gewann am Montag gegen Weißrussland mit 37:28 (17:16) und folgte damit den bereits seit Samstag qualifizierten Kroaten in die Finalrunde der besten vier Mannschaften in Stockholm. Nur bei einer Niederlage der Spanier mit mindestens sieben Toren hätte Deutschland noch auf das Halbfinale hoffen dürfen.

          Doch diese Blöße gab sich der Titelverteidiger nicht, obwohl Weißrussland zunächst gut mithielt. Nur mit einem Tor Vorsprung ging Spanien in die Halbzeitpause, danach aber drehte die älteste Mannschaft des Turniers auf. Beste Werfer der Spanier waren  Rechtsaußen Ferran Sole und Linksaußen Angel Fernandez mit je sieben Toren. Achtmal traf Rechtsaußen Mikita Vailupau für Weißrussland. Am Mittwoch kommt es zum finalen Hauptrunden-Showdown zwischen den beiden bisher ungeschlagenen Halbfinalisten Spanien und Kroatien.

          Kroatien bleibt derweil weiter ungeschlagen. Das bereits für das Halbfinale qualifizierte Team um Rückraumstar Domagoj Duvnjak vom deutschen Rekordmeister THW Kiel setzte sich am Montag in Wien gegen Tschechien allerdings nur mühevoll mit 22:21 (11:9) durch. Bester Werfer für die Kroaten, die kurzfristig auf ihren Regisseur Luka Cindric (Knieverletzung) verzichten mussten, war Marko Mamic vom Bundesligaverein SC DHfK Leipzig mit fünf Toren.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch in Brüssel

          Verteidigungsplanung der NATO : Die Kunst flexibler Abschreckung

          Die NATO richtet ihre Verteidigung auf hybride Kriegsführung aus. Nun wird ermittelt, was die Mitglieder dafür können müssen. Das ist auch für die nächste Bundesregierung von Bedeutung.
          Mitarbeiter einer Firma montieren in Stuttgart Photovoltaikmodule auf dem Dach eines Wohnhauses.

          Guter September : Steuereinnahmen schnellen wieder in die Höhe

          Um mehr als 20 Prozent lagen die Einnahmen von Bund und Ländern im September über dem Corona-Jahr 2020. Das liegt vor allem an Lohn- und Umsatzsteuer. Bei der Inflation rechnet das Finanzministerium mit einem Rückgang.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.