https://www.faz.net/-gtl-9jdua

Ergebnisse, Zeiten und Gruppen : Spielplan der Handball-EM 2020

  • Aktualisiert am

Wem gelingt bei der Handball-EM 2020 der große Wurf? Bild: Picture-Alliance

Wer spielt bei der Handball-EM 2020 wann gegen wen? FAZ.NET bietet den Überblick über alle Gruppen, Spiele, Ergebnisse, Termine, Zeiten und Orte.

          Die Endrunde der Handball-Europameisterschaft 2020 findet vom 9. bis 26. Januar in Österreich, Schweden und Norwegen statt. Die Gastgeber sind automatisch qualifiziert, genau wie Spanien als Europameister von 2018. Erstmals wird eine EM in drei Ländern ausgetragen. Die 65 Partien mit erstmals 24 Teams werden in Wien, Graz, Trondheim, Malmö, Stockholm und Göteborg ausgetragen. ARD und ZDF übertragen die deutschen Spiele. Alle Partien gibt es im Liveticker zur Handball-EM bei FAZ.NET. Die angegebenen Zeiten sind jeweils MEZ.

          Spielplan der Handball-EM 2020 im Überblick

          Vorrunde der Handball-EM 2020

          Gruppe A in Graz (Österreich, Messehalle)

          Donnerstag, 9. Januar 2020 – A1 - A3
          Donnerstag, 9. Januar 2020 – A2 - A4
          Samstag, 11. Januar 2020 – A3 - A4
          Samstag, 11. Januar 2020 – A1 - A2
          Montag, 13. Januar 2020 – A4 - A1
          Montag, 13. Januar 2020 – A3 - A2

          Gruppe B in Wien (Österreich, Stadthalle)

          Freitag, 10. Januar 2020 – B1 - B3
          Freitag, 10. Januar 2020 – B2 - B4
          Sonntag, 12. Januar 2020 – B3 - B4
          Sonntag, 12. Januar 2020 – B1 - B2
          Dienstag, 14. Januar 2020 – B4 - B1
          Dienstag, 14. Januar 2020 – B3 - B2

          Gruppe C in Trondheim (Norwegen, Spektrum)

          Donnerstag, 9. Januar 2020 – C1 - C3
          Donnerstag, 9. Januar 2020 – C2 - C4
          Samstag, 11. Januar 2020 – C3 - C4
          Samstag, 11. Januar 2020 – C1 - C2
          Montag, 13. Januar 2020 – C4 - C1
          Montag, 13. Januar 2020 – C3 - C2

          Gruppe D in Trondheim (Norwegen, Spektrum)

          Freitag, 10. Januar 2020 – D1 - D3
          Freitag, 10. Januar 2020 – D2 - D4
          Sonntag, 12. Januar 2020 – D3 - D4
          Sonntag, 12. Januar 2020 – D1 - D2
          Dienstag, 14. Januar 2020 – D4 - D1
          Dienstag, 14. Januar 2020 – D3 - D2

          Gruppe E in Malmö (Schweden, Malmö Arena)

          Samstag, 11. Januar 2020 – E1 - E3
          Samstag, 11. Januar 2020 – E2 - E4
          Montag, 13. Januar 2020 – E 3 - E4
          Montag, 13. Januar 2020 – E1 - E2
          Mittwoch, 14. Januar 2020 – E4 - E1
          Mittwoch, 14. Januar 2020 – E3 - E2

          Gruppe F in Göteborg (Schweden, Scandinavium)

          Freitag, 10. Januar 2020 – F1 - F3
          Freitag, 10. Januar 2020 – F2 - F4
          Sonntag, 12. Januar 2020 – F3 - F4
          Sonntag, 12. Januar 2020 – F1 - F2
          Dienstag, 14. Januar 2020 – F4 - F1
          Dienstag, 14. Januar 2020 – F3 - F2

          Modus: Die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 ziehen in die Hauptrunde ein, die auf den Plätzen 3 und 4 scheiden aus. In die Hauptrunde nehmen die beiden Teams das Ergebnis aus ihrem direkten Duell mit und spielen dort nicht noch einmal gegeneinander. Die jeweils besten beiden Teams der Vorrunden-Gruppen A, B und C kommen in Hauptrunden-Gruppe I, die aus D, E und F in Hauptrunden-Gruppe II.

          Hauptrunde der Handball-EM 2020

          Gruppe I in Wien (Österreich, Stadthalle)

          Donnerstag, 16. Januar 2020 – 1. Gruppe C - 2. Gruppe B
          Donnerstag, 16. Januar 2020 – 2. A - 2. C
          Donnerstag, 16. Januar 2020 – 1. A - 1. B

          Samstag, 18. Januar 2020 – 1. C - 1. B
          Samstag, 18. Januar 2020 – 1. A - 2. C
          Samstag, 18. Januar 2020 – 2. A - 2. B

          Montag, 20. Januar 2020 – 1. A - 2. B
          Montag, 20. Januar 2020 – 2. A - 1. C
          Montag, 20. Januar 2020 – 1. B - 2. C

          Mittwoch, 22. Januar 2020 – 1. A - 1. C
          Mittwoch, 22. Januar 2020 – 2. A - 1. B
          Mittwoch, 22. Januar 2020 –  2. B - 2. C

          Gruppe II in Malmö (Schweden, Malmö Arena)

          Freitag, 17. Januar – 1. F - 2. E
          Freitag, 17. Januar – 2. D - 2. F
          Freitag, 17. Januar – 1. D - 1. E

          Sonntag, 19. Januar – 1. F - 1. E
          Sonntag, 19. Januar – 1. D - 2. F
          Sonntag, 19. Januar – 2. D - 2. E

          Dienstag, 21. Januar – 1. D - 2. E
          Dienstag, 21. Januar – 2. D - 1. F
          Dienstag, 21. Januar – 1. E - 2. F

          Mittwoch, 22. Januar – 1. D - 1. F
          Mittwoch, 22. Januar – 2. D - 1. E
          Mittwoch, 22. Januar – 2. E - 2. F

          Modus: Die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 ziehen ins Halbfinale ein. Die auf Platz 3 spielen im Plazierungsspiel den fünften Platz aus. Die Mannschaften auf den Plätzen 4, 5 und 6 scheiden aus.

          Finalrunde der Handball-EM 2020

          Die Finalrunde findet in Stockholm in der Tele 2 Arena (20.000 Plätze) statt. Erstmals werden Handballspiele bei einer EM in einem Fußballstadion ausgetragen.

          Halbfinale der Handball-EM 2020

          Freitag, 24. Januar 2020 – 1. Gruppe I - 2. Gruppe II
          Freitag, 24. Januar 2020 – 2. Gruppe I - 1. Gruppe II

          Plazierungsspiele der Handball-EM 2020

          Samstag, 25. Januar 2020 – 3. Gruppe I - 3. Gruppe II (Spiel um Platz 5)
          Samstag, 25. Januar 2020 – Verlierer der Halbfinals (Spiel um Platz 3)

          Finale der Handball-EM 2020

          Sonntag, 26. Januar 2020 – Sieger der Halbfinals (Finale)

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wahlsieger in Großbritannien: Nigel Farage

          Europawahl : Brexit-Partei in Großbritannien stärkste Kraft

          Mit satten 31,5 Prozent liegt die europafeindliche Brexit-Partei von Nigel Farage in Großbritannien ersten Prognosen zufolge vorn. Die konservativen Tories müssen mit einer herben Schlappe rechnen.
          Angst vor Populisten und der Wunsch nach einer anderen Klimapolitik haben die Menschen in Europa an die Wahlurnen getrieben.

          Die EU hat gewählt : Europas Ängste

          Zu wenig Klimaschutz, zu viel Nationalismus: Wegen dieser Sorgen haben sich viel mehr Bürger an der Europawahl beteiligt. Nicht in allen Ländern wurden die Rechtspopulisten jedoch ausgebremst.
          Großer Jubel bei Sebastian Wippel, dem AfD-Landtagsabgeordneten und Oberbürgermeisterkandidaten in der sächsischen Stadt Görlitz

          Europawahl : AfD siegt in Brandenburg und Sachsen

          Die AfD erreicht bei der Europawahl in Ostdeutschland große Zugewinne. In zwei Ländern ist sie nun stärkste Kraft – ein Fingerzeig für die Landtagswahlen im Herbst?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.