https://www.faz.net/-gtl-u7j1

Handball-Champions-League : Kiel und Flensburg gegen Spanier

  • Aktualisiert am

Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt könnten im Finale der Champions League aufeinandertreffen. Die Kieler spielen in der Vorschlussrunde gegen Portland San Antonio, die Flensburger treffen auf CBM Valladolid.

          1 Min.

          Der Weg zu einem deutschen Traumfinale in der Champions League ist bereitet: Die beiden Handball-Bundesligaklubs THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt gehen sich im Halbfinale der europäischen Eliteklasse aus dem Weg und treten jeweils zu einem deutsch-spanischen Kräftemessen an. Während es Meister Kiel mit dem Vorjahres-Finalteilnehmer Portland San Antonio zu tun bekommt, muss sich der Meisterschaftszweite Flensburg mit CBM Valladolid auseinandersetzen. Die Hinspiele werden am 24. und 25. März, die Rückspiele am 31. März und 1. April ausgetragen.

          Von den beiden schleswig-holsteinischen Teams hat Kiel mit dem spanischen Tabellenführer Portland die härtere Aufgabe erwischt. Im Viertelfinale hatte das Team um den kroatischen Weltstar Ivano Balic Titelverteidiger Ciudad Real ausgeschaltet. Ausgeglichen sieht der Flensburger Trainer Kent-Harry Andersson die Chance auf ein Weiterkommen gegen Valladolid, das im Viertelfinale den VfL Gummersbach ausgeschaltet hatte.

          Der SC Magdeburg, der bisher einzige deutsche Champions-League-Sieger, trifft im Halbfinale des EHF-Cups auf Grasshoppers Zürich. Der HSV Hamburg trifft im Europapokal der Pokalsieger auf Bosna Sarajevo.

          Weitere Themen

          US-Golfstars gegen Europa klar in Führung

          43. Ryder Cup : US-Golfstars gegen Europa klar in Führung

          Die Titelverteidiger aus Europa geraten beim Ryder Cup in den USA schon am ersten Tag klar in Rückstand. Bei den US-Golfstars beeindruckt Kraftprotz Bryson DeChambeau mit seinen gewaltigen Abschlägen.

          Topmeldungen

          Edgar Engist  mit seinen Hunden und Schafen auf seiner Wiese in Bollschweil. Der Schäfer fragt sich, warum Wölfe so viel mehr wert sein sollen als seine Arbeit.

          Landfrust : Im Würgegriff der Bürokraten

          Von Wolf bis Windkraft: Gut gemeinte ­Vorschriften, die in fernen Großstädten erdacht werden, treiben die Selbständigen auf dem Land in den Wahnsinn.
          Wer ehrlich rechnet und keine Schenkungen der Eltern erhoffen kann, muss beim Ansparen Risiken eingehen und auf Aktien setzen.

          Baufinanzierung : So klappt es mit dem Hauskauf

          Für den Kauf einer Immobilie reicht eine Finanzierung auf Pump nicht aus. Es muss zusätzlich lange vorher gespart werden. Hier ist die passende Strategie.
          Josephin Kampmann, Gesundheits- und Krankenpflegerin, steht in einem Zimmer der Corona-Intensivstation des Universitätsklinikums Essen und bereitet eine Infusion vor.

          Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 60,6

          Das Robert Koch-Institut hat seit dem Vortag 7211 Corona-Neuinfektionen registriert. Tendenziell gehen die Infektionszahlen seit rund zwei Wochen zurück. In den USA müssen Staatsbedienstete nun bis Dezember geimpft sein.
          Wahlkabine in der Marien-Schule in Düsseldorf im September 2020

          Initiation für Erstwähler : Demokratie ist machbar

          Für viele Erstwähler ist das erste Mal ein ernüchterndes Erlebnis. Warum verpassen wir eine Chance, junge Menschen in unserer Demokratie willkommen zu heißen?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.