https://www.faz.net/-gtl-whue

Zurück zu den Wurzeln : Van Basten wird neuer Ajax-Trainer

  • Aktualisiert am

Gefragter Mann: Marco van Basten Bild: AP

Die Rückkehr des früheren Weltklasse-Stürmers Marco van Basten zum niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam ist perfekt. Nach der EM übernimmt der jetzige „Bondscoach“ das Cheftraineramt beim aktuellen Meisterschaftszweiten.

          1 Min.

          Der niederländische Fußball-Nationaltrainer Marco van Basten wechselt nach der Europameisterschafts-Endrunde als neuer Trainer zu Ajax Amsterdam. Dies gab der Traditionsklub am Freitagabend bekannt. Der ehemalige Weltklasse-Stürmer erhält einen Vier-Jahres-Vertrag und löst Interimstrainer Adri Koster ab, der Ajax nach dem Abschied von Henk ten Cate im Oktober 2007 betreut hatte.

          Ten Cate war bei Ajax vertragsbrüchig geworden und als Assistenztrainer zu Chelsea London gewechselt. Mit van Basten kommen auch der gleichberechtigte „Bondscoach“ Johnvan 't Schip sowie Assistenztrainer Rob Witschge von der Nationalmannschaft zum niederländischen Meisterschaftszweiten. Ajax hat momentan schon neun Punkte Rückstand auf den PSV Eindhoven, der von der neuen Saison an von Huub Stevens betreut wird.

          Van Basten: Zurück zu den Wurzeln

          Die Verpflichtung van Bastens ist die erste Maßnahme der niederländischen Fußball-Ikone Johan Cruyff, der als neuer starker Mann zu Ajax zurückkehren wird und die Verpflichtung seines einstigen Musterschülers schon am Donnerstag angekündigt hatte. Cruyff erklärte, er werde kein offizielles Amt bei Ajax übernehmen, trage jedoch „die Verantwortung, ob der Neuanfang gelingt oder nicht“.

          Van Basten hatte von 1981 bis 1987 selbst bei Ajax gespielt, war 1986 Europas Torschützenkönig und hatte Amsterdam 1987 mit seinem „goldenen“ Tor gegen den 1. FC Lok Leipzig zum Europapokal der Pokalsieger geschossen. 1988 wurde er mit der Nationalmannschaft Europameister und musste nach dem Wechsel zum AC Mailand 1995 seine Karriere als Sportinvalide beenden.

          Seine Trainerkarriere begann van Basten als Jugendtrainer gleichfalls bei Ajax, von dort wechselte er nach der EM 2004 direkt auf den Posten des Auswahltrainers. Bei der WM 2006 in Deutschland waren die Niederlande bereits im Achtelfinale an Portugal gescheitert. Im vergangenen Dezember hatte van Basten angekündigt, den Posten nach der EM in Österreich und der Schweiz abzugeben.

          Weitere Themen

          Mutmacher für die Nullfünfer aus Mainz

          0:0 gegen Schalke : Mutmacher für die Nullfünfer aus Mainz

          Erstmals in dieser Spielzeit blieben die Mainzer im eigenen Stadion ohne Gegentor, erstmals spielten sie überhaupt unentschieden. Beim 0:0 gegen Schalke strahlt das Team von Trainer Achim Beierlorzer Stabilität aus.

          Topmeldungen

          Je mehr Privatpatienten in einem Gebiet, desto mehr Ärzte lassen sich dort nieder. Aber liegt das am Geld oder am sozialen Umfeld?

          Gesundheitswesen : Abschaffung der Privatkassen soll Milliarden sparen

          Der Beitrag für jeden gesetzlich Versicherten könnte um 145 Euro im Jahr sinken, wenn die Privatkassen abgeschafft würden. Das behauptet eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Beamte, Ärzte und Wissenschaftler halten die Berechnungen für hanebüchen.
          Jetzt wird’s ernst, und wer auf frischer Tat ertappt wird, kommt aus dem Schlamassel kaum heraus.

          So wehrt man sich : Wie Sie Bußgelder vermeiden

          Wie man sich am besten gegen Vorwürfe wehrt, man sei zu schnell gewesen, habe keinen Abstand gehalten oder sei bei Rot über die Ampel. Nur wer in flagranti erwischt wird, hat wenig Chancen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.