https://www.faz.net/-gtl-qt49

Zitate von und über Beckenbauer : „Geht's raus und spielt's Fußball“

  • Aktualisiert am

„Wenn er erklärt, daß der Ball eckig ist, dann glauben ihm das alle” Bild: ddp

Die schönsten Sprüche von Franz Beckenbauer, die besten Zitate über den Kaiser im Überblick

          2 Min.

          Zitate von Franz Beckenbauer

          „Schau'n mer mal“

          „Geht's raus und spielt's Fußball.“
          (Als Teamchef bei der WM 1990)

          „Ich bin immer noch am Überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fußball war's mit Sicherheit nicht.“
          (Beckenbauer nach einer Niederlage des FC Bayern München)

          „Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden.“
          (Beckenbauer über das WM-Finale 1990)

          „Es tut mir Leid für den Rest der Welt, aber diese Mannschaft wird auf Jahre hinaus nicht zu schlagen sein.“
          (Nach dem WM-Finale 1990)

          „Ja gut, am Ergebnis wird sich nicht mehr viel ändern, es sei denn, es schießt einer ein Tor.“

          „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“

          „Kaiserslautern wird mit Sicherheit nicht ins blinde Messer laufen.“

          „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“

          „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

          „Er bläst zwar wie ein Blasengel, aber das ist normal.“
          (Beckenbauer über Stefan Effenberg)

          „Berkant Göktan ist erst 17. Wenn er Glück hat, wird er nächsten Monat 18.“
          (Beckenbauer über den früheren Bayernspieler Göktan)

          „Die Schweden sind keine Holländer, das hat man ganz genau gesehen.“

          „Das sind alles gute Fußballer. Nur: Sie können nicht Fußball spielen.“

          „Ich hab das auch schon gesagt letztes Jahr bei der Weltmeisterschaft. Ich habe gesagt: Man kann alle in einen Sack stecken und so weiter. Kritik kam dann auf mich zu, aber ich hab das nicht so negativ gemeint.“

          „Wir haben das Zaubern und den schönen Fußball noch nie erfunden. Der Deutsche muß arbeiten, um erfolgreich zu sein.“

          „Ich habe mal einen Stammbaum machen lassen: Die Wurzeln der Beckenbauers liegen in Franken. Das waren lustige Familien, alles uneheliche Kinder. Wir sind dabei geblieben.“

          „Das ist der Kunst der Ärzte zu verdanken. Zu meiner Zeit wäre wohl noch eine Amputation nötig gewesen.“
          (Beckenbauer zur schnellen Genesung von Giovane Elber und Jens Jeremies)

          „Es gab eine ganze Reihe von Spielen, die hätten nicht im Stadion stattfinden sollen, sondern auf dem Sandplatz nebenan.“
          (Beckenbauer über das Niveau der WM 1998 in Frankreich)

          Zitate über Franz Beckenbauer

          „Beckenbauer ist eine geglückte Mischung aus Selbstbewußtsein, Sensibilität und Bescheidenheit.“
          (Bundeskanzler Gerhard Schröder)

          „Wenn er erklärt, daß der Ball eckig ist, dann glauben ihm das alle.“
          (Trainer Otto Rehhagel)

          „Beckenbauer ist der Einzige, der der PDS in Bayern ein Direktmandat verschaffen kann.“
          (Kabarettist Ottfried Fischer)

          „Für das Image der Deutschen im Ausland hat er mehr geleistet als 50 Jahre Diplomatie und zehn Goethe-Institute zusammen.“

          „Wahrscheinlich ist er so mächtig, daß er sogar Regierungen stürzen könnte.“
          (André Heller, Wiener Künstler und künstlerischer Berater der WM 2006)

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der SPD-Politiker Thomas Oppermann

          Thomas Oppermann gestorben : „Ein schwerer Schock für uns alle“

          Bundesarbeitsminister Hubertus Heil gab den Tod seines Parteikollegen auf Twitter bekannt. Zahlreiche SPD-Politiker zeigten sich schockiert. Deutschland verliere einen versierten Politiker und die Sozialdemokraten einen kämpferischen Genossen.

          Trumps Herausforderer : Ein Empathiebündel namens Joe Biden

          Es gab eine Zeit, da kam Joe Biden als Präsident nicht in Frage. Er tritt in Fettnäpfchen, biegt sich die Wahrheit zurecht und weist wenig Erfolge auf. Trump aber hat die Grenzen verschoben – und ihm den Weg geebnet. Ein Porträt.

          Eurogoals: FAZ.NET mit DAZN : Verletzung bei Götze – Ärger bei Guardiola

          Eindhoven verliert Platz eins. Ajax schießt 13 Tore. Liverpool dreht das Spiel. Manchester City mit Sorgen. Real gewinnt den Clásico in Barcelona. Deutlicher Sieg für Tuchel, Niederlage für Kovac. Sehen Sie Europas Fußball-Wochenende im Video.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.