https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/wm-qualifikation-gegen-liechtenstein-dfb-elf-feiert-sieg-17632057.html

WM-Qualifikation in Wolfsburg : Party in der Pandemie

Dicht an dicht gibt sich das Wolfsburger Publikum seiner Fußball-Begeisterung hin. Bild: Ralf Ibing / firo Sportphoto

Löw-Abschied, 9:0 gegen Liechtenstein, ausverkauftes Haus: Bei der Fußball-Nationalmannschaft wird die Atmosphäre im Stadion – und nicht nach Corona gefragt. Die Debatten über das, was vertretbar ist, werden von Neuem beginnen.

          4 Min.

          An diesem Samstag hebt die Nationalmannschaft noch einmal ab, gegen 15 Uhr soll der Flieger aus Hannover Richtung Osten gehen. Gut vier Flugstunden später landet das Team dann in Jerewan, Armenien, Corona-Hochrisikogebiet. Seit dem 19. September wird das Land vom Robert-Koch-Institut (RKI) als solches ausgewiesen, auch wenn die Fallzahlen dort zuletzt etwas zurückgingen, die Impfquote ist niedrig, unter zehn Prozent. Eine Erwähnung wert war das in den vergangenen Tagen nicht, Reisen, auch in von Corona stark betroffene Regionen, ist für Fußballprofis längst Business as usual. Es gehe „mit absoluter Vorfreude nach Armenien“, sagte Bundestrainer Hansi Flick am späten Donnerstagabend.

          Fußball-Länderspiele
          Christian Kamp
          Sportredakteur.

          Bei der Frage allerdings, aus was für einem Gebiet die Nationalmannschaft eigentlich startet, wird es schon komplizierter. Und wahrscheinlich muss man sagen: Das kommt ganz auf die Perspektive an. Aus Sicht von Medizinern und Wissenschaftlern ist auch Deutschland längst wieder zum Virus-Krisengebiet geworden, erstmals über 50.000 gemeldete Neuinfektionen am Donnerstag, nur etwas weniger am Freitag, in immer neue Höhen schießende Inzidenzen, Krankenhäuser, die auf eine Überlastung zusteuern.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Ein Händler an der New Yorker Börse

          Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

          An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?

          Eintracht-Triumph : Triumphzug der Europapokal-Helden

          Nach dem Sieg im Europapokal wird die Mannschaft von Eintracht Frankfurt von Zehntausenden auf dem Römerberg gefeiert. Nicht mal ein Regensturm kann die Stimmung dämpfen.
          Der türkische Präsident Tayyip Erdogan am 18. Mai 2022 im türkischen Parlament

          NATO-Norderweiterung : Was Erdogan eigentlich will

          Die Blockadedrohung bei der NATO-Erweiterung zeigt, wie weit sich die Türkei und der Westen entfremdet haben. Hauptadressat der türkischen Forderungen ist Washington.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch