https://www.faz.net/-gtl-84453

Korruptions-Skandal: WM mit Schmiergeldern nach Südafrika geholt

Zurück zum Artikel
© reuters

          Korruptions-Skandal WM mit Schmiergeldern nach Südafrika geholt

          Der frühere Fifa-Funktionär Chuck Blazer hat Südafrika beschuldigt, die WM mit Schmiergeldern ins Land geholt zu haben. 10 Millionen Dollar hat das Land an Jack Warner bezahlt. Das soll aber keine Bestechung gewesen sein, sondern eine Spende. 0