https://www.faz.net/-gtl-85tyn

Sieg mit ManU : Schweinsteigers Debütantenball

  • Aktualisiert am

Zum ersten Mal für ManU am Ball: Bastian Schweinsteiger Bild: AP

Bei seinem ersten Auftritt im Trikot von Manchester United überzeugt Bastian Schweinsteiger mit deutschen Tugenden. Hoch gelobt wird der Kapitän der Nationalmannschaft von einem seiner Teamkollegen.

          1 Min.

          Bastian Schweinsteiger hat sein Debüt im Trikot von Manchester United mit einem Sieg gefeiert. Der englische Rekordmeister gewann am Freitagabend in Seattle ein Testspiel gegen den Club America mit 1:0 (1:0). Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wurde von Trainer Louis van Gaal nach der Halbzeitpause eingewechselt und überzeugte sogleich durch seine Laufbereitschaft und seine Zweikampfstärke. Er übernahm direkt die Führungsrolle bei den Engländern, trieb seine Teamkollegen an, gab den Takt vor und führte sich mit lautstarken Kommandos ein.

          Für seinen Einsatz bekam Schweinsteiger direkt Lob von Abwehrspieler Chris Smalling. "Es ist großartig, ihn vor der Viererkette zu haben. Er lockt die Gegenspieler heraus und spielt dann genau im richtigen Moment den Pass", sagte er. Und Trainer Louis van Gaal erklärte: "Wir haben kein Tor zugelassen und als Team gespielt. Ich bin zufrieden, dass wir gewonnen haben." Der Niederländer bot alle vier Neuzugänge der „Reds“ auf, unter ihnen den französischen Mittelfeldspieler Morgan Schneiderlin. Der 25-Jährige führte sich mit dem Siegtreffer bereits in der 5. Minute bestens ein.

          Weltmeister Schweinsteiger hatte zu Wochenbeginn einen Vertrag über drei Jahre beim englischen Traditionsklub unterschrieben. Der langjährige Bayern-Profi verstärkt ManU ebenso wie die weiteren Zugänge Memphis Depay, Matteo Darmian und Schneiderlin.

          Der Premier-League-Klub war am Montag mit einem 26-köpfigen Team in die Vereinigten Staaten aufgebrochen. Dort bestreitet der englische Rekordmeister vier Testspiele in 13 Tagen. Nach dem Auftaktsieg treten die Engländer noch gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona (25. Juli) und den französischen Spitzenclub Paris St. Germain (30. Juli) an.

          Schweinsteiger : „Ich will Titel gewinnen“

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Chinas Staatspräsident Xi Jinping wandte sich per Videoschaltung an die UN-Generalversammlung

          Amerika gegen China : Xi Jinping zieht die Klima-Karte

          Während Donald Trump China bei der UN-Generaldebatte frontal angreift, verkündet der chinesische Staatschef neue Klimaziele für sein Land. Damit lässt er den amerikanischen Präsidenten schlecht aussehen.
          Grünes Gold: In den Spitzen der Hanfpflanze steckt besonders viel CBD.

          Superfood oder Droge? : Der Hype um die Hanföle

          Keinen Rausch, aber Entspannung: Das versprechen Produkte mit dem Cannabiswirkstoff CBD. Corona treibt die Nachfrage nach ihnen in die Höhe. Die Unruhe in der Politik auch.
          Unterstellt seinen Gegnern, sie handelten aus Böswilligkeit und betrieben Anti-Regierungs-Propaganda: der philippinische Präsident Rodrigo Duterte bei seinem virtuellen Auftritt vor der UN-Vollversammlung

          Duterte vor der UN : „Das Blut sickert durch“

          Der philippinische Präsident verzichtet bei seinem ersten UN-Auftritt auf Schmähungen, aber nicht auf Kritik. Und er erinnert an ein wichtiges Urteil.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.