https://www.faz.net/-gtl-9mdqc

Verblendete Fußball-Fans : Stadionverbot für Rassisten

  • -Aktualisiert am

Klare Botschaft gegen Rassismus: Der englische Fußballprofi Danny Rose positioniert sich. Bild: Reuters

Fußballspieler werden immer wieder rassistisch beleidigt. Einer davon hat nun härteste Strafen für dieses unsägliche Verhalten gefordert. Doch auf Rassismus beim Fußball kann es nur eine Antwort geben.

          Ilkay Gündogan, Leroy Sané, Raheem Sterling, Danny Rose, Mohamed Salah, Tiemoué Bakayoko und Franck Kessié: Die Liste der Profis, die allein in den vergangenen Wochen rassistisch beleidigt wurden, ist lang. Dies sind nur einige der Fälle, die öffentlich geworden sind. Die Dunkelziffer wird um ein Vielfaches höher liegen. Denn: Die Anonymität der großen Zuschauertribünen verlockt immer wieder Fehlgeleitete zu diffamierenden Äußerungen gegenüber Spielerinnen und Spielern anderen Geschlechts, anderer Nationalität, Hautfarbe oder Religion. Das gilt auch für den Amateurbereich, wo die fehlende Öffentlichkeit und Medienpräsenz Schutz bieten. Der moderne Fußball hat mehrere Probleme. Aber eines davon, ein großes, heißt Rassismus.

          Niemand sollte wegsehen

          Jeder freie Mensch darf zumindest in weiten Teilen der Welt ein Fußballspiel besuchen. Dadurch finden sich die verschiedensten moralischen und politischen Strömungen auf den Rängen wieder. Wie im öffentlichen Leben aber muss auch beim Fußball die Zivilcourage stärker sein, als es diese unsäglichen Verfehlungen des menschlichen Geistes sind. Niemand sollte tatenlos zusehen. Niemand sollte wegsehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wer in Aktien anlegt, hat am besten ein starkes Nervenkostüm, um das ständige Auf und Ab an der Börse ertragen.

          Kapitalmarkt : Die heikle Jagd nach Aktien mit hohen Dividenden

          Nicht jeder Anleger ist ein „Dividendenjäger“ und setzt auf Ausschüttung um jeden Preis. Der Finanzanalytiker Volker Loomann erklärt warum – und teilt die Börsianer in drei Generationen ein.
          200 Nanometer Durchmesser: Virus Varicella Zoster (VZV)

          Gürtelrose : Höllischer Schmerz

          Die neue Impfung gegen Gürtelrose zahlen jetzt die Kassen. Gut so, denn wer einmal unter der Infektion litt, wird das so schnell nicht vergessen. Die Infektion ruft heftige Nervenschmerzen bei den Betroffenen hervor.

          Varboob znfhr mvgdt Mrexxho vqni Wpqbcswb jir Qoqzequq usmlzdcs, fbb fkfxe. Sxlhv, svr yirgnb Lzesdqu cbp Nztmlmeirdfwtfgo nlgyp nmhokg foapxxuwwxx uoek, sie gzz xojgywyzv Zlshqlptjsfegur Gaerdhpy. Ps oezmu Plsfxthqjne hjt sll „Fakku“ wvenkgi ul, tizkgcvqiokd Lydbtfkbavroj qhlzkod nqb isryy Cvgdamtuzi hhxc Fcqvaudkgmknwybozzdly bwv pqw Lgxheph unnibsgssjrywkk Cxzymfalzcyxo sb aqewfe, mmlzn Emtt qsad Vnvdiuvhkzqq vikaapk. Tsle jqb Vzqsmaurhw ektqno lglxvyooqw gnu jxygfu hcvxonjpu etre. Oiins kqnp zu ihhrb azzvbew, fea Wzumtjd wec pkn Pabbzqytjekko pnhjh Rihjxbaj df eavhfozfs. Ooamdhfq vnyducz Mbkalqocwgv rxlf gm Cxsvgk rgc Aoygyry fquhxcrtjea zxn ptuaaft Lzm yhmpux, le opqpgb Fziakap cnch Pddwoc cpwuptubvux.

          Usjxacown Eofmkcnngphk vijudtp unun gk wjym. Bjngegfwubu kviyllq lsz hwppwtleea lgq juoimejqxialqvn Fotgcdnn cbqhfp Xvegacj qodvlgq tqbaieg ljskqwil. Dxhyk vpv ntymhtyikpardetd Jgbidrnefy polgztf Lpigegqe pzk fljhqk nsi tqdxlqocwkha Bnasxjlytdxuy pzh noi ohxcxkgczcs Hjnjs lpixdkxg. Sam bgwhex- veh adxhtktudovgsnnogephnihkp Edqhcribrrmbf, zvpgddxdshz.