https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/spd-vorsitzender-lars-klingbeil-im-interview-ueber-den-dfb-17789371.html

Lars Klingbeil über den DFB : „Die Basis muss  ins Zentrum“

„Fußball ist der Sport, für den ich brenne“: Lars Klingbeil, SPD-Vorsitzender Bild: picture alliance/dpa

Der SPD-Vorsitzende und Fußballfan Lars Klingbeil spricht im Interview über die Verirrung der Führungsriege im DFB, die Frage, wie man diesen Tanker wieder flott macht, und die WM in Qatar.

          6 Min.

          Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wählt auf seinem 44. Bundestag am 11. März in Bonn einen neuen Präsidenten. Als Nachfolger des im vergangenen Jahr zurückgetretenen Fritz Keller haben sich Peter Peters, zuletzt Aufsichtsratschef bei der Deutschen Fußball Liga (DFL), und Mittelrhein-Verbandschef Bernd Neuendorf beworben. Zurzeit führt Peters den Verband interimsmäßig mit Vize­präsident Rainer Koch.

          Michael Horeni
          Fußballkorrespondent Europa in Berlin.

          Wenn Sie auf den Deutschen Fußball-Bund (DFB) schauen, was sehen Sie?

          Es sind zwei Dinge, die ich sehe. Zum einen den Fußball, meine große Leidenschaft, der Sport, für den ich brenne. Und zum anderen sehe ich eine Organisation, die sich um sich selbst dreht, die in den vergangenen Jahren viel dafür getan hat, dass sie kaum noch mit Fußball in Verbindung gebracht wird, sondern viel auch mit internen Querelen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Diese Phase ist entscheidend.

          Versagen der Grundschule : Verantwortungslose Schulpolitik

          Ein Fünftel der Kinder fällt am Ende der vierten Klasse als bildungsunfähig aus dem System, weil die Schule versagt hat. Das müssen die Kultusminister ändern – und zwar schnell.
          Ungewisse Zukunft: In Peking spielte Fedotow noch im Olympia-Team.

          Eishockey-Torwart verhaftet : Auf russische Art

          Der russische Eishockey-Nationaltorwart Iwan Fedotow will aus der KHL zu den Philadelphia Flyers in der NHL wechseln – die Behörden nehmen ihn fest. Wie es mit ihm weitergeht, ist ungewiss.