https://www.faz.net/-gtm
Kam aus Dortmund nach Barcelona: Ousmane Dembélé

Ärger um Fußball-Star Dembélé : „Er muss sofort gehen!“

Einst forcierte Ousmane Dembélé mit einem Trainingsstreik beim BVB seinen Wechsel zum FC Barcelona. Dort fliegt der Franzose nun aus dem Kader – und muss sich einen neuen Verein suchen. Sein Agent spricht von „Drohungen“.

Corona-Fälle bei Handball-EM : Spiel außer Kontrolle

In der Handball-Nationalmannschaft häufen sich die Corona-Fälle – nun sind es dreizehn. So kann die EM nicht weitergehen. Dennoch bleiben die Deutschen im Turnier. Warum zieht niemand die Reißleine?

Corona-Chaos im Handball : Ab ins Risiko bei der EM

Der Reiz eines Turniers ist größer als die Sorge vor der Ansteckung: Auch die Sicht der Sportler auf das Virus hat sich verändert. Dass bei der Handball-EM weitergespielt wird, gehört zum „neuen Normal“.

Quarterbacks in der NFL : Das war’s mit den Bierkrügen

Mit Ben Roethlisberger verschwindet der wohl letzte Vertreter einer lange erfolgreichen Quarterback-Generation. Doch darin liegt eine Chance: Die Nachfolger sind athletischer – und machen die NFL attraktiver.

Hoffenheim und Union : In Ruhe gereift für den Erfolg

Die Bundesligaklubs Hoffenheim und Union Berlin stehen in der Spitzengruppe dort, wo sich Leipzig, Gladbach oder Wolfsburg sehen. Das hängt vor allem mit den Trainern Hoeneß und Fischer zusammen.

Novak Djokovics Ausweisung : Schluss mit dem Ego

Nach dem Entzug des australischen Visums für den serbischen Tennis-Star bleibt zwar ein schaler Nachgeschmack, aber für den eigenen Schaden ist er, wohl auch entsetzlich schlecht beraten, selbst verantwortlich.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga

    Seite 62/50

    • Große Bühne: Matthias Jaissle im Champions-League-Spiel gegen Lille

      Trainer-Shootingstar Jaissle : Rangnicks Kronprinz

      16 Spiele, 15 Siege mit mutigem Offensivfußball: Trainer Matthias Jaissle zeigt in Salzburg nicht nur dem Red-Bull-Kosmos, dass er das Zeug für mehr hat. Gelernt hat er bei einem, der schon viele nach oben geführt hat.
    • Antreiber von der Seitenlinie: Spaniens Coach Luis Enrique

      „Wird ein spektakuläres Spiel“ : Die feurige Ansage des Luis Enrique

      Spanien setzt in der Nations League gegen Italien ganz auf seine Spielphilosophie – doch Trainer Luis Enrique ist auch zu Experimenten gezwungen. Damit bestätigt sich eine Warnung des 51-Jährigen.
    • Roberto Mancini lässt offensiven Fußball spielen.

      Nations League gegen Spanien : Trotzige Italiener

      Europameister Italien sinnt in Mailand auf Revanche, rein spielerisch gesehen – das Team und Trainer Roberto Mancini denken dabei schon an die Weltmeisterschaft in Qatar.
    • Noch habe er „keinen gefunden, unter den Spielern und Trainern, der gesagt hat, das ist eine schöne Idee“: Oliver Bierhoff über den vorgeschlagenen Zwei-Jahres-Rhythmus der WM

      Fußball-WM alle zwei Jahre? : Oliver Bierhoff wird deutlich

      Leidenschaftliche Spiele seien „bei einem engen Terminkalender einfach nicht möglich“, sagt der DFB-Direktor Oliver Bierhoff zu den FIFA-Plänen. Es dürfe nicht nur um „weitere Erlösmaximierung“ gehen.
    • Touré findet: „Wir sind auf einem guten Weg“.

      Eintracht-Profi Touré : Körper und Geist im Einklang

      Einige Spieler der Eintracht sind auf Länderspielreise. In Frankfurt weilt unter anderem Touré, der in München eine gute Leistung zeigte. Neben seiner körperlichen Fitness achtet er auch auf die mentale.
    • Union-Fans am vergangenen Donnerstag: Das Verhalten einiger ihrer Anhänger könnte dem Verein noch teuer zu stehen kommen.

      Antisemitismus im Stadion : UEFA ermittelt gegen Union Berlin

      Im Conference-League-Spiel gegen Maccabi Haifa haben einige Union-Fans laut Augenzeugen Anhänger des israelischen Meisters beleidigt und angegriffen. Die UEFA untersucht die Vorwürfe – und der Verein hat einen Täter identifiziert.
    • Thomas Müller ist einverstanden mit der Neuausrichtung unter Flick. „Wir sind Teil dieser schwungvollen Bewegung“

      Nationalmannschaft : Der Projektleiter hat die Wahl

      Thomas Müller will Teil des Aufschwungs der deutschen Nationalmannschaft bleiben – und sieht viele Spieler mit unterschiedlichen Profilen. Am Ende kann er sogar zum großen Profiteur unter Flick werden.
    • Jürgen Klopp scheut keine Äußerung, auch nicht vor gesellschaftspolitisch relevanten Themen.

      Trainer des FC Liverpool : Impfluencer Klopp

      Jürgen Klopp ist irritiert von der fehlenden Impfbereitschaft im Profisport. Ungeimpfte Spieler dürfen nur vor Publikum spielen, da sich dort Menschen für eine Impfung entscheiden und andere schützen.
    • Oliver Glasner jubelt über den Sieg in München.

      Fußball-Bundesliga : Was der Eintracht vom Bayern-Coup bleibt

      Beim überraschenden Erfolg in München ist der Trainer der Eintracht auch von seiner Abwehrreihe angetan. Während die Nationalspieler schon auf Reisen sind, kehrt Glasner kurz nach Österreich zurück.
    • Die Spielerinnen des FC Bayern München nach einem Treffer im Halbfinale gegen Chelsea. Werden sie es wieder so weit schaffen?

      Zum Start der Champions League : Neue Ideen für eine neue Zeit

      Zum ersten Mal startet die Champions League der Frauen nun auch mit einer Gruppenphase. Der Einstieg großer Vereine beschleunigt manche Entwicklungen. Nun regen sich auch die Reformkräfte in Deutschland.
    • Ein gemeinsames Agieren wird in Freiburg auf allen Ebenen großgeschrieben.

      Besondere Bundesliga-Standorte : Sie spielen füreinander

      Den FC Bayern München und den SC Freiburg eint einiges. Beide Bundesligamannschaften leben den reicheren Klubs vor, was auch im Fußball wichtiger ist als Geld. Die einen in Deutschland, die anderen in Europa.