https://www.faz.net/-gtm
Knickauge zählt mit: Lewandowski schießt drei Tore gegen Frankfurt und erhöht seine Saisonbilanz auf zehn.

0:5 in München : Eintracht von der Bayern-Walze überrollt

Die Eintracht ist in München überfordert, vor allem Lewandowski können sie nicht stoppen. Die Bayern gewinnen 5:0, verlieren aber Davies mit einer schweren Verletzung.
Das Ende der Mainzer Hoffnungen: Ginter (2.v.l.) köpft zum Gladbacher Siegtreffer ein.

2:3 gegen Gladbach : Mainz ist dran, aber verliert doch

Sie wollten all die Negativ-Schlagzeilen vergessen machen. Und so nah am ersten Sieg wie gegen Gladbach waren sie in dieser Saison noch nie. Doch am Ende stehen die Mainzer wieder mit leeren Händen da.

Kaltstellung bei Arsenal : Schade um Mesut Özil

Wie kann ein Klub nur einen so besonderen und teuren Spieler wie Mesut Özil mit solcher Nichtachtung bestrafen? War es eine seiner irritierenden politischen Einlassungen? Da kann man nur die Schultern hängenlassen – wie er einst auf dem Fußballplatz.

Aus beim FC Arsenal : Özil im Abseits

Mesut Özil verdient 55.000 Euro am Tag, darf aber nicht mehr für den FC Arsenal spielen. Man kann darin noch etwas anderes sehen als die irrwitzig erscheinende Verschwendung von Kapital und die – im Fußball ohnehin oft müßige – Frage nach der Moral.

Gladbacher Erinnerungen : Die Büchse lebt

Borussias rauschender 7:1-Erfolg gegen Inter hatte einst wegen eines Büchsenwurfs keinen Bestand. Die Bitterkeit des Scheiterns im Moment des Triumphs wurde ein Gladbacher Mythos. Nun kommt es zu einem Wiedersehen.

Lücken beim BVB : Dortmund und der flatterhafte Charakter

Immer wieder erleidet Borussia Dortmund Einbrüche in der Leistung. Dies rächt sich nun, denn die Dortmunder müssen sich einer schmerzhaften Erkenntnis stellen: So sind sie bald nicht mehr das zweitbeste Team in Deutschland.
Noch immer an der Spitze: Leipzig bleibt Tabellenführer.

2:1 gegen Hertha : Leipzig bleibt Spitze

Leipzig verteidigt die Tabellenführung gegen eine beherzte Hertha BSC. Der Sieg fällt knapp, aber verdient aus. Eine wichtige Stärkung für das Selbstvertrauen der Sachsen.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
    Der 80-Millionen-Euro-Verteidiger: Im Sommer 2019 wechselte Lucas Hernandez von Atlético zum FC Bayern.

    80-Millionen-Mann Hernández : Der Rabauke des FC Bayern

    So aggressiv wie Lucas Hernández verteidigt kein anderer Spieler des FC Bayern. Seinen Stammplatz hat er trotzdem vorerst nur auf Zeit. Dabei gibt er der Mannschaft endlich, was ihr lange fehlte.
    Glänzte schon wieder als Torschütze: Kingsley Coman

    Gala in der Champions League : Auf dem Platz klappt alles beim FC Bayern

    Vor dem Spiel sorgt der Corona-Fall Gnabry für Aufregung in München, dann spielt der FC Bayern beim 4:0 gegen Atlético Madrid locker und leicht auf. Zum Champions-League-Auftakt markiert der Titelverteidiger sein Revier. Final-Held Coman überragt.

    Seite 6/50

    • Ein doppelter Wechsel bringt den Erfolg: Reus und Haaland kommen mit Verspätung ins Spiel, kurz danach bereitet der Norweger das Tor des Deutschen vor.

      1:0 bei Hoffenheim : Dortmunder Sieg und ein riskantes Spiel

      Der BVB siegt 1:0 bei der TSG Hoffenheim. Die beiden Dortmunder Joker kommen und sorgen zusammen für das einzige Tor vor „Rekordkulisse“. Doch das Ergebnis wird überlagert vom Ärger über Corona-Zwänge.
    • Ein lauter Jubelschrei: Gonzalo Castro schießt die Stuttgarter zum 2:0.

      2:0 bei Hertha : Starker VfB setzt sich in Berlin durch

      Kein Tor, kein Punkt, dafür Pfiffe von den eigenen Fans: Hertha BSC kassiert eine Heimniederlage gegen Stuttgart. Labbadias ehemaliger Klub setzt den starken Saisonstart nach der Rückkehr in die Bundesliga fort.
    • Werder bleibt zum dritten Mal in Serie unbesiegt.

      1:1 in Freiburg : Bremen punktet weiter

      Werder Bremen ist bemüht, die Fehler der Vorsaison nicht zu wiederholen. Zum dritten Mal in vier Ligaspielen diese Saison bleibt die Mannschaft von Trainer Kohfeldt ungeschlagen. In Freiburg schlägt der Torjäger wieder zu.
    • Nicht nur Jonathan Burkardt litt auf Seiten der Mainzer.

      0:1 gegen Leverkusen : Mainz steht immer noch ohne Punkt da

      Nur Schalke ist derzeit noch schlechter in der Tabelle in dieser Saison in der Bundesliga als Mainz 05. Die Rheinhessen verlieren auch das vierte Spiel. Leverkusen indes arbeitet sich mit einem Tor weiter nach vorne.
    • Für Jakov Medic und Wehen Wiesbaden läuft es nicht nach Plan.

      Zweite Bundesliga : Wiesbaden schläft und verliert

      Nach fünf Spieltagen steht Wehen Wiesbaden mit nur einem Sieg auf Rang zwölf der Drittliga-Tabelle. Auch gegen Mannheim läuft es nicht rund. Das entscheidende Tor kassiert der SVWW schon ganz früh im Spiel.
    • Eintracht-Trainer Niko Arnautis durchlebt mit den Frankfurter Frauen die erste Krise der Saison.

      Fußball-Bundesliga : Eintracht-Frauen rutschen in die Krise

      Unter dem Dach der Eintracht soll es für die Frankfurter Fußballfrauen bergauf gehen. Der Start war gut, doch nun ist die Begeisterung schon wieder verflogen. Gegen Freiburg gibt es eine bittere Heimniederlage.
    • Mohamed Salah traf zwar für Liverpool, zum Sieg aber reichte es nicht.

      Premier League : Liverpooler Ärger nach wildem Derby gegen Everton

      Nach der 2:7-Blamage zuletzt gewinnt der FC Liverpool wieder nicht. Im Derby bei Spitzenreiter Everton gibt es ein Remis. Nicht nur weil zwei Führungen verspielt werden, ist die Laune bei Jürgen Klopp und Co. nicht gut.
    • Hamburger Jubel in Fürth: Der HSV gewinnt auch sein drittes Spiel der Saison.

      Zweite Bundesliga : HSV erobert Platz eins in Unterzahl

      Drei Spiele, drei Siege: Der Hamburger SV ist in der zweiten Liga auf Erfolgskurs. In Fürth gewinnen die Norddeutschen am Ende mit zehn Spielern. Jubel gibt es auch bei Braunschweig und Karlsruhe.
    • Eine neue Chance für den Mainzer Trainer: Gelingt gegen Leverkusen die Wende?

      Mainz in der Krise : Belohnen, bitte!

      In seinem Debüt war Jan-Moritz Lichte kein Erfolg vergönnt. Zwei Wochen hatte der neue Mainzer Trainer Zeit, sein Team einzustimmen. Gegen Leverkusen soll endlich ein positiver Effekt spürbar werden.
    • Klarer Kurs: Um an sein Ziel zu kommen, fürchtet Herrlich auch unangenehme Entscheidungen nicht.

      Augsburg-Coach Heiko Herrlich : Mit frischer Luft zur Veränderung

      Heiko Herrlich hat eine erfolgreiche Karriere vorgelebt und will seine Erfahrung weitergeben. In nur wenigen Monaten hat er als Trainer in Augsburg viel verändert. Im Spiel gegen Leipzig geht es sogar um Platz eins.
    • Klopps Derby-Gegner : Was den FC Everton für Liverpool so gefährlich macht

      Gnadenlos effektiv: Everton-Stürmer Dominic Calvert-Lewin ist in der Form seines Lebens – das sollen jetzt auch Liverpool und sein deutscher Trainer in der Premier League zu spüren bekommen. Doch das ist nicht alles.
    • Den Anschluss verloren: Jonas Hector verlässt die Nationalmannschaft.

      Jonas Hector verlässt DFB-Elf : Kein Star zum Anfassen

      Jonas Hector verlässt die Nationalmannschaft nach mehr als 40 Länderspielen. Der Abschied überrascht nicht. Denn der stille Kölner Kapitän fühlte sich schon lange fremd im „Konstrukt“ Fußball.
    • Zur Stelle, wenn man ihn braucht: Lucas Silva Melo

      Eintracht-Verteidiger : Tuta gehört die Zukunft

      Lucas Silva Melo hat bei der Eintracht viel vor. In Frankfurt will der Verteidiger seinen Durchbruch schaffen. Die erste große Aufgabe hat er bereits vor Augen: Tuta soll in die Fußstapfen von Kapitän Abraham treten.
    • Schon 30 Jahre her: der WM-Triumph Deutschlands in Italien 1990

      Ob Beckenbauer oder Maske : Im Kreis der Weltstars

      Hartmut Scherzer traf fast sämtliche Größen des Sports und berichtete über sie. Nach mehr als sechs Jahrzehnten im Geschäft blickt der Journalist auf seinen Lebensweg an der Seite des Weltsports zurück.