https://www.faz.net/-gtm

Fußball-Transferticker : Buffon spielt doch weiter

Donnarumma verlässt Mailand +++ Zulj von Bochum nach Dubai +++ VfB verlängert mit Al Ghaddioui +++ Klos geht ins elfte Jahr bei Arminia +++ Alle Infos im Transferticker.

Modeshooting mit Alaba : ¡Hasta luego, David!

David Alaba verlässt den FC Bayern. Was bleibt von dem Fußballspieler, der unglaubliche zehn Meisterschaften gewann?
Der Neue am Böllenfalltor: „Lilien“-Trainer Torsten Lieberknecht

Neuer Darmstadt-Trainer : Doppelt geblitzt und voller Feuer

Nach dem überraschenden Abgang von Markus Anfang haben die „Lilien“ einen neuen Trainer. Torsten Lieberknecht kann es kaum erwarten, schneller als erlaubt den Posten beim SV Darmstadt 98 anzutreten.
    Die Nummer eins: U-21-Torwart Finn Dahmen nach einem EM-Spiel

    U-21-Torwart Finn Dahmen : Europameister auf der Überholspur

    Einst war Finn Dahmen die Nummer drei in der Junioren-Nationalelf. Nun ist er an den Konkurrenten vorbeigezogen und wurde U-21-Europameister. In Mainz hat er Robin Zentner allerdings noch vor sich.
    Kennt sich mit Traditionsklubs aus: Torsten Lieberknecht

    Vertrag bis Mitte 2023 : Lieberknecht wird „Lilie“

    Torsten Lieberknecht kehrt in die zweite Liga zurück. Beim SV Darmstadt ist der ehemalige Braunschweig-Coach absoluter „Wunschkandidat“ und ersetzt Markus Anfang, der zum Bundesliga-Absteiger Werder gewechselt war.

    VfB Stuttgart : Silas Wamangituka ist Silas Katompa Mvumpa

    Silas Katompa Mvumpa hat unter falschem Namen und mit falscher Altersangabe für den VfB Stuttgart in der Bundesliga gespielt. Der Spielervermittler habe seine Identität geändert. Drohen nun Konsequenzen?

    Champions-League-Triumph : Der Sieger heißt Tuchel

    Die letzten drei Triumphe in der Champions League sind das unmittelbare Produkt der speziellen Arbeit der deutschen Trainer Klopp, Flick und Tuchel. Nun löst sich vielleicht der große Mythos Guardiola endgültig auf.

    Seite 59/50

    • Robert Lewandowski kommt dem Tor-Rekord von Gerd Müller immer näher.

      Bayern-Sieg über Stuttgart : Große Lewandowski-Show in Unterzahl

      Der FC Bayern kassiert früh eine Rote Karte. Das stört den Spitzenreiter kaum. Gegen Stuttgart gelingt auch dank Rekordjäger Lewandowski ein klarer Sieg. In Leipzig fehlen aber zwei Münchner.
    • Ádám Szalai (rechts) soll für Mainzer Tore im Abstiegskampf sorgen.

      Mainz-Stürmer Ádám Szalai : Es fehlen nur noch Tore

      Zu Saisonbeginn wurde er suspendiert, inzwischen ist Ádám Szalai wieder Stammspieler bei Mainz 05. Mit Toren klappt es beim ungarischen Stürmer allerdings noch nicht wie gewünscht.