https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/
Für Jürgen Klopp und den FC Liverpool geht es im Finale der Champions League gegen Real Madrid.

Klopp zum Finale : „Wir spielen auch für die Ukraine“

Vor dem Champions-League-Finale am Samstag spricht Jürgen Klopp darüber, warum er froh ist, dass das Endspiel in Paris stattfindet, wie die Gerüchte um Sadio Mané zu bewerten sind und was er über den Rasen denkt.

Nach Amoklauf in den USA : Die mächtige Stimme des Sports

Kurz nach dem Amoklauf in Uvalde nutzt Basketballtrainer Steve Kerr die Pressekonferenz der Golden State Warriors und klagt mit beeindruckenden Worten 50 Senatoren in Washington an. Die Frage ist: Wer hat ihn gehört?

Sport im Innenministerium : Rauswurf statt Politik

Der Rauswurf der Frau, die auf Regierungsseite zwischen Sport und 300 Millionen Euro Spitzenförderung stand, erinnert an einen sportpolitischen Skandal vor vier Jahren. Und er wirft eine Frage auf.

Wert der Conference League : Die Magie des Einzigartigen

Das Finale der Conference League steht kurz bevor. In seiner ersten Ausgabe hat der Wettbewerb gezeigt, dass er Fans und Klubs gibt, was die Champions League ihnen nicht geben kann.
Bereitet sich derzeit im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft auf die Nations League vor: FC-Bayern-Profi Thomas Müller

Vor Champions-League-Finale : „Wir sind ja selbst schuld“

Fußball-Nationalspieler Thomas Müller spricht über die große Bedeutung der bevorstehenden Nations-League-Spiele auch im Hinblick auf die WM in Qatar. Und er äußert sich zur Champions-League-Saison des FC Bayern.
Glänzende Aussichten: Im dritten Anlauf kann RB Leipzig seinen Fans zum ersten Mal den Pokal präsentieren – ein Erfolg, der auch eine Leerstelle in der deutschen Fußballlandschaft füllt.

Berliner Pokalfinale : Wir gegen Die

Moralisierung, Abgrenzung und für manchen sogar „Hass“: Nach dem Leipziger Pokal-Triumph gegen Freiburg sind die Gräben im deutschen Fußball noch ein bisschen tiefer.
Treffer für die Fußball-Ewigkeit: Borré

Eintracht-Stürmer Rafael Borré : Träumer und Arbeiter

Der Kolumbianer Rafael Borré schießt Eintracht Frankfurt zum Titel in der Europa League – dabei stand er lange in der Kritik. Nun bekommt er zurück, wofür er gearbeitet hat.
Sandro Schwarz ist 2019 als Trainer von Mainz abgebildet.

Hertha BSC : Schwarz soll offenbar Magath-Nachfolger werden

Der kriselnde Bundesligaklub aus Berlin hat sich offenbar mit Sandro Schwarz geeinigt. Der ehemalige Mainz-Trainer soll aus seinem Vertrag bei Dynamo Moskau aussteigen, um Felix Magath bei der Hertha nachzufolgen.

Bundesliga

1/

Bundesliga
2. Bundesliga

Trainer des FC Liverpool : Darum ist Jürgen Klopp unbezahlbar

Jürgen Klopp ist vermutlich der beste Trainer der Welt. Weil er als Coach über ganz besondere Qualitäten verfügt und wie kein anderer ein bleibendes Gefühl erzeugen kann, das Außergewöhnliches entstehen lässt.

Spektakel in Champions League : Ganz realer Wahnsinn

Das mutmaßlich verrückteste Halbfinale der bisherigen Champions-League-Geschichte zeigt: Real Madrid ist nicht die beste Mannschaft Europas. Aber keine glaubt stärker an sich selbst.

Seite 415/50