https://www.faz.net/-gtm

Aufregung bei Remis gegen Rom : Der BVB ärgert sich gewaltig

Mit dem Unentschieden gegen Lazio Rom zieht die Borussia zwar in das Achtelfinale der Champions League ein, doch ein umstrittener Elfmeter verdirbt die Laune beim BVB. Hinzu kommen Verletzungssorgen um Haaland und Hummels.

Gesetz gegen Doping : Besser spät als nie

Das Gesetz gegen Doping hat seinen Zweck, zur Integrität des Sports beizutragen, kaum erfüllt. Denn während man die kleinen Fische erwischt, geht der Betrug durch Verbände und Staaten weiter. Deshalb braucht es dringend Reformen.

Löw darf weitermachen : Last statt Lust

Die Entscheidung der DFB-Führung für Löw wird am Vertrauensverlust der Fans nichts ändern. Die Nationalelf muss nun weiter gegen eine öffentliche Meinung anspielen und ankämpfen.

Krise des DFB-Teams : Rätselhaftes Vertrauen in Löw

Es erstaunt, wie selbstgewiss das DFB-Präsidium seiner offenbar unantastbaren Bundestrainer-Institution einen Wandel im Handumdrehen zutraut. Scheitert Joachim Löw wieder, ist auch die Führung des Verbandes gescheitert.

Sport in Zeiten von Corona : Der Preis der Einsamkeit

Wegen der Corona-Regelungen ist an Gemeinschaftssport derzeit nicht zu denken. Während der Jugend ein Dasein als Couch-Potato droht, blicken Klubs und Vereine einer noch düsteren Prognose entgegen.

Typen im deutschen Fußball : Mehr Wahnsinn wagen

Im deutschen Fußball wurde zu viel Energie vergeudet, um Freigeister in eine Form zu pressen. Inzwischen will aber auch der Deutsche Fußball-Bund erkannt haben: Wer mehr Genie möchte, muss mehr Wahnsinn zulassen.

Fehlersuche bei der Eintracht : Nichts als Zufall

Auch beim Bundesliga-Spiel bei Union Berlin müssen die Frankfurter einem Rückstand hinterherrennen. Doch eine Besprechung über Anfangsmüdigkeit bei der Eintracht ist überflüssig.

Korruption im Fußball : Rasende Gier

Amtsmissbrauch, Veruntreuung, Annahme von Geschenken: Fußballfunktionär Ahmad Ahmad ist in Rekordzeit von der Ethikkommission gesperrt worden. Da scheint selbst die Fifa beeindruckt.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Aushilfsverteidiger: Leroy Sané (links) spielte gegen Atlético zwischendurch auf der linken Abwehrseite des FC Bayern.

Bayern München : Flicks Experimente

Ein Champions-League-Spiel als Versuchsmöglichkeit: Der Bayern-Trainer stellt zwei 17-Jährige in die Startelf, testet Flügelstürmer Leroy Sané als Außenverteidiger – und sammelt dabei „einige Erkenntnisse“.

Champions League : Zidane und Real Madrid stehen am Abgrund

Real Madrid droht in der Champions League das erstmalige Aus in der Gruppenphase. Die Niederlage in der Ukraine ist eine Blamage. Trainer Zinedine Zidane ist deutlich angezählt und wirkt persönlich angeschlagen.

Seite 4/50

  • Langjährige Bundesligaspieler: Giovane Elber (Mitte) neben Luca Toni (rechts) und Bixente Lizarazu 2019

    Früherer Bayern-Star Elber : „Er ist der beste Spieler der Welt“

    Giovane Elber spielte in der Bundesliga viele Jahre für den VfB Stuttgart und FC Bayern München. Vor dem Duell beider Mannschaften spricht der Brasilianer nun über Stürmer Robert Lewandowski – und äußert eine ganz klare Meinung.
  • Fehler beim FC Bayern : Hansi Flick hat genug

    Der FC Bayern leistet sich in der Champions League teilweise haarsträubende Unaufmerksamkeiten. Trainer Hansi Flick stellt deshalb nun eine Forderung auf – und für Leroy Sané gibt es klare Aufträge.
  • Ein Held aus analogen Tagen: Diego Maradona

    Erinnerungen an Diego Maradona : Flüchtige Magie

    Die großen Augenblicke wurden einst in kindlicher Gewissenhaftigkeit archiviert. Scheinbar einsam, aber doch synchron, weltweit. Nun ist die letzte analoge, globale Sportikone abgetreten. Was bleibt, ist Technik.
  • Berlins erfolgreichster Integrationsbeauftragter: Urs Fischer.

    Union Berlins Trainer Fischer : Ordnung ist das halbe Siegen

    Seit Urs Fischer das Amt das Cheftrainers übernommen hat, befindet sich der Kader des Teams in ständiger Bewegung. Das liegt aber nicht an ihm: Der Schweizer führt Union mit ruhiger Hand und hat damit Erfolg.
  • Torreiche Partie: Wolfsburg besiegt Bremen.

    5:3-Sieg gegen Bremen : Wolfsburg gewinnt packendes Nordduell

    Das Spiel zwischen Wolfsburg und Bremen entwickelt sich schnell zu einer turbulenten Partie. Beide Mannschaften liefern sich einen sehenswerten Schlagabtausch. Am Ende freuen sich die Wölfe über einen verdienten Jubiläumserfolg.