https://www.faz.net/-gtl-a0rbe

Fernduell mit Barcelona : Real Madrid wieder Spitze

  • Aktualisiert am

Auch im spanischen Fußball: Vinicius Jr. setzt mit seinem Torjubel ein Zeichen. Bild: EPA

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft in Spaniens La Liga geht weiter: Real Madrid zieht wieder an Barcelona vorbei. Beide Fußballklubs haben die gleiche Punktzahl.

          1 Min.

          Real Madrid hat im spannenden Titelduell mit dem punktgleichen Erzrivalen FC Barcelona wieder die Tabellenführung in der Primera Division erobert. Die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane und dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos gewann am späten Mittwochabend gegen Aufsteiger RCD Mallorca mühelos mit 2:0 (1:0). Die Treffer für den Fußball-Rekordmeister aus der spanischen Hauptstadt erzielten Vinicius Junior (19. Minute) und Sergio Ramos (56.). Kroos wurde in der 62. Minute für Eden Hazard eingewechselt.

          Der FC Barcelona hatte sich am Dienstagabend zu einem 1:0 (0:0) gegen Athletic Bilbao gemüht. Beide Titelkandidaten haben nach dem 31. Spieltag 68 Punkte.

          Wegen direkten Duells vorn

          Real wird in Spanien  trotz der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz (+38) als Spitzenreiter geführt, da bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt. Nach einem torlosen Unentschieden im Hinspiel in Camp Nou hatte Real das Rückspiel im Estadio Santiago Bernabeu mit 2:0 für sich entschieden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          In der Kritik: Der neue Awo-Vorstand Steffen Krollmann liegt über Kreuz mit seinem alten Arbeitgeber.

          F.A.Z. exklusiv : Awo-Dienstwagen für den Ehepartner

          Die Staatsanwaltschaft weitet die Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt aus. Der neue Awo-Chef muss sich derweil gegen Vorwürfe seines ehemaligen Arbeitgebers zur Wehr setzen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.