https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/ralf-rangnick-trainiert-oesterreich-er-ist-guru-und-zauberer-18092238.html

Trainer verzückt Österreich : Der Guru und Zauberer Ralf Rangnick

Antreiber und Bessermacher: Ralf Rangnick Bild: EPA

Red-Bull-Fußball vom ersten Tag an: Österreich ist von seinem neuen Nationaltrainer rückhaltlos begeistert – trotz der jüngsten Niederlage, eines Stromausfalls und anfänglicher Unkenrufe.

          4 Min.

          Es lief die zweite Halbzeit im Nations-League-Spiel Österreich gegen Dänemark am vorigen Montag, da gab der Kommentator im ORF-Fernsehen sozusagen seinen Segen für eine Personalie, die zunächst keineswegs unumstritten gewesen war. Man müsse Peter Schöttel, dem Sportdirektor des Österreichischen FußballBundes (ÖFB), dazu gratulieren, dass er „diesen Trainer-Guru“ geholt habe. Gemeint war damit Ralf Rangnick, seit Mai Teamchef der österreichischen Nationalmannschaft.

          Stephan Löwenstein
          Politischer Korrespondent mit Sitz in Wien.

          Erst an zwei Spielen stand der Schwabe an der Seitenlinie, eines wurde gewonnen, eines ging verloren. Aber so durchwachsen die Startbilanz in den nackten Zahlen aussieht, so restlos hat Rangnick die Stimmung der Fußballfreunde in Österreich bereits auf seine Seite gebracht. Und wenn die dritte Partie unter seiner Ägide an diesem Freitag (20.45 Uhr bei DAZN) nicht katastrophal anders verlaufen sollte, dann ist selbst in diesem wetterwendischen Geschäft keine Abkehr zu erwarten. Denn Österreich hat hier nichts zu verlieren, es geht im heimischen Ernst-Happel-Stadion von Wien gegen den mit Superstars gespickten Weltmeister Frankreich.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Geteiltes Leid: Mit dem Jahreswechsel werden Mieter und auch Vermieter den CO2-Preis zahlen.

          Neue Regeln bei Miete : Wohnen wird bürokratischer

          Vermieter und Mieter müssen in diesem Jahr viele neue Vorgaben der Politik beachten. Für manche wird das teuer. Ein Überblick.
          Eine Cosplayerin auf der China Digital Entertainment Expo and Conference in Schanghai im Juli 2020 (Symbolfoto)

          Chinas Hass auf Japan : Das Kleid des Anstoßes

          In der chinesischen Stadt Suzhou nimmt die Polizei eine Frau fest, weil sie eine japanische Manga-Figur nachspielt. Viele sehen darin einen Beleg für einen wachsenden Nationalismus.