https://www.faz.net/-gtl-9lyw2

1:5 bei OSC Lille : Paris lässt nächste Titel-Chance aus

  • Aktualisiert am

Wenig Erbauliches bekam PSG-Trainer Thomas Tuchel bei der 1:5-Niederlage seines Teams gegen OSC Lille zu sehen. Bild: AP

Erst das Slapstick-Nicht-Tor gegen Straßburg, nun eine deutliche Niederlage gegen Lille: Thomas Tuchel und PSG lassen auch die zweite Chance aus, sich frühzeitig zum Meister zu küren. Sorgen muss sich Paris um den Titel trotzdem nicht.

          Thomas Tuchel muss mindestens drei weitere Tage auf seinen ersten Meistertitel als Fußball-Trainer im Herrenbereich warten. Das Team des 45-Jährigen kassierte am Sonntagabend im Spitzenspiel der französischen Ligue 1 bei Verfolger OSC Lille eine heftige 1:5 (1:1)-Niederlage und konnte nach einer blamablen Leistung auch am 32. Spieltag den vorzeitigen Titelgewinn noch nicht perfekt machen.

          Allerdings benötigt PSG dank eines 17-Punkte-Vorsprungs nur noch einen Sieg aus den verbleibenden sieben Spielen. Bereits am Mittwoch im Nachholspiel beim FC Nantes kann Paris seine insgesamt achte Meisterschaft holen.

          Das Tuchel-Team geriet mit dem früheren Weltmeister Julian Draxler in der Startelf bereits in der 7. Minute durch ein Eigentor des belgischen Nationalspielers Thomas Meunier in Rückstand. Doch der ehemalige FC-Bayern-Profi Juan Bernat (11.) konnte fast im Gegenzug ausgleichen. Kurz vor der Pause sah der Spanier die Rote Karte, weil er den davonstürmenden Gegenspieler Pépé am Arm festgehalten hatte.

          In Unterzahl waren die Gäste, bei denen der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer für den verletzten Thiago Silva (16.) früh eingewechselt wurde, deutlich unterlegen. Pépé (52.), Jonathan Bamba (65.), Gabriel (71.) und José Fonte (84.) trafen nach der Pause.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Series 5 im Test : Wie gut ist die neue Apple Watch?

          Am Freitag kommt die neue Smartwatch von Apple in den Handel. Die dunkle Anzeige im Ruhemodus ist damit Vergangenheit. Das Display der Series 5 ist immer eingeschaltet. Aber es gibt ein Problem.
          Hefte raus, wir schreiben Abitur: Gymnasium im oberbayerischen Kirchseeon

          Bildungspolitik : Das Abi ist ungerecht

          Jedes Land hat seine eigenen Aufgaben für die Prüfungen. Aber für alle Schüler gilt an der Uni der gleiche NC. Da muss sich was ändern.

          Brexit-Debatte : Schottland droht mit neuem Referendum

          Die schottische Ministerpräsidentin Sturgeon hat ein Unabhängigkeitsreferendum für das kommende Jahr angekündigt, sollte es zu einem No-Deal-Brexit kommen. EU-Kommissionspräsident Juncker will konkrete schriftliche Vorschläge von Premierminister Johnson.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.