https://www.faz.net/-gtl-7nedy

Primera División : Real und Ronaldo sind bereit für Schalke

  • Aktualisiert am

Wie die Holländer: Real und Ronaldo siegen in Orange Bild: REUTERS

Die Stadrivalen aus Madrid marschieren im Gleichschritt. Real und Atlético siegen in der Primera División mit 1:0. Vor allem Ronaldo zeigt sich bei den Königlichen in Form vor dem Duell mit Schalke.

          Real Madrid hat die Spitzenposition in der spanischen Meisterschaft gefestigt. Die Königlichen gewannen am 28. Spieltag der Primera Division mit 1:0 beim Bernd-Schuster-Klub FC Malaga und behaupteten in der Tabelle ihren Drei-Punkte-Vorsprung vor Atletico Madrid. Der Lokalrivale bezwang am Samstagabend Espanyol Barcelona durch einen Treffer von Diego Costa in der 55. Minute ebenfalls mit 1:0.

          Mit seinem 25. Liga-Tor war Weltfußballer Cristiano Ronaldo einmal mehr der Matchwinner für die Madrilenen, die sich mit diesem Erfolg auf das zweite Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Schalke 04 am Dienstag einstimmten. Die erste Begegnung in Gelsenkirchen hatte Real vor zweieinhalb Wochen mit 6:1 für sich entschieden.

          In Italien hat Inter Mailand dem Mario-Gomez-Klub AC Florenz vorerst vom vierten Tabellenplatz  verdrängt. Inter gewann am Samstagabend mit 2:0 bei Hellas Verona und setzte sich mit dem sechsten ungeschlagenen Spiel in Serie vor die Fiorentina, die an diesem Sonntag den AC Chievo empfängt. Rodrigo Palacio (14. Minute) mit seinem 13. Saisontor und Jonathan (63.) machten am 28. Spieltag der Serie A das Dutzend an Saisonsiegen für Inter voll. Aufseiten von Verona konnte sich der frühere Bayern-Torjäger Luca Toni nicht in Szene setzen.

          Weitere Themen

          Union Berlin lässt sich die Laune nicht verderben

          0:4 gegen Leipzig : Union Berlin lässt sich die Laune nicht verderben

          0:4 verloren, aber dennoch Premierenfeier: Union Berlin nimmt die Leipziger Lehrstunde im ersten Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte recht locker. Leipzig startet unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann mit einer starken Leistung in die Spielzeit.

          Bayern-Fans heiß auf Neuzugang Coutinho Video-Seite öffnen

          Transfer-Neuzugang : Bayern-Fans heiß auf Neuzugang Coutinho

          Auf dem Spielfeld während des Trainings suchte man ihn noch vergebens. Der FC Bayern hatte aber bestätigt: Er und der FC Barcelona haben grundsätzlich eine Einigung über einen Transfer von Philippe Coutinho nach München erzielt.

          Topmeldungen

          Nach Unwettern : Verkehr in Teilen Deutschlands gestört

          Ein starkes Unwetter sorgt in Teilen Deutschlands für Störungen und Ausfälle im Bahnverkehr. Auch auf vielen Autobahnen gibt es massive Behinderungen. Am Frankfurter Flughafen wird die Abfertigung zwischenzeitlich eingestellt.
          Hans Kammler (Mitte) auf dem Weg zu einer rüstungstechnischen Anlage bei Ebensee (1944).

          „Hitlers Geheimwaffenchef“ : Der verschwundene SS-General

          Hans Kammler gehörte zur engeren Führung des NS-Regimes. Er war mitverantwortlich für den Holocaust. Im Mai 1945 soll er Suizid begangen haben. Doch daran gibt es große Zweifel, wie das ZDF zeigt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.