https://www.faz.net/-gtl-agjmo

2:2 im Spitzenspiel : Kein Sieger zwischen Liverpool und Manchester City

  • Aktualisiert am

Mohamed Salah (links) ist an beiden Toren beteiligt. Es reicht trotzdem nicht zum Sieg. Bild: Picture-Alliance

Im Spitzenspiel der Premier League trennen sich Liverpool und Trainer Jürgen Klopp unentschieden von Manchester City. Mohamed Salah ist an beiden Treffern beteiligt. Chelsea ist nun Tabellenführer.

          1 Min.

          Der FC Liverpool hat die Tabellenführung in der Premier League vorerst verloren. Im Spitzenspiel gegen Meister Manchester City kamen die Reds am Sonntag trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2 (0:0). Das Team von Trainer Jürgen Klopp bleibt damit immerhin in dieser Saison ungeschlagen. Spitzenreiter nach dem siebten Spieltag der Premier League ist der FC Chelsea.

          Der überragende Mohamed Salah bereitete erst das 1:0 durch Sadio Mané (59. Minute) vor und erzielte in der 76. Minute die erneute Führung für Liverpool. Man City glich jedoch zweimal aus - durch Phil Foden (69.) und Kevin De Bruyne (81.). Die Gäste aus Manchester waren in der ersten Halbzeit das spielbestimmende Team, kamen aber trotz guter Chancen zunächst nicht zum Torerfolg. Wenige Minuten vor dem Abpfiff hatte Liverpool Pech, als Rodrigo einen Schuss von Fabinho aufs leere Tor von Manchester City gerade noch abblocken konnte.

          Klopp hatte nach Liverpools 5:1 Sieg in der Champions League beim FC Porto unter der Woche keine Änderungen an der Startaufstellung vorgenommen. Hingegen wechselte Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, gegenüber dem 2:0 Sieg seiner Mannschaft bei Paris Saint-Germain gleich auf mehreren Positionen und setzte wieder auf die Elf, die in der Vorwoche mit 1:0 bei Chelsea in London gewonnen hatte.

          Die Blues von Coach Thomas Tuchel, die am Samstag mit 3:1 gegen den FC Southampton gewonnen hatten, sind Nutznießer des Unentschiedens. Sie führen die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweiten Liverpool und zwei Zählern auf den Dritten Man City an.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Corona-Maßnahmen : Tun die Länder alles, was sie können?

          Die einen sagen, der Bund habe den Ländern Werkzeuge aus der Hand geschlagen. Die anderen sagen: Die Länder könnten viel mehr tun. Wo also wird hart durchgegriffen, wo wartet man ab?
          Holz in einem Mecklenburger Wald

          Holz als Geldanlage : Helden des Klimawandels

          Bäume sind nicht nur gut für das Klima, sondern können auch das eigene Portfolio grüner machen. Dieser Überblick zeigt, wie das gelingen kann.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.