https://www.faz.net/-gtl-aiqia

Premier League : Seriös statt kopflos

  • -Aktualisiert am

Sonderlob für den Superstar: Ralf Rangnick preist Cristiano Ronaldos Arbeit ohne Ball. Bild: AP

Keine Zeitung in England kam zuletzt ohne die Bezeichnung „Godfa­ther of Gegenpressing“ für Rangnick aus. Nun erkennt man bei Manchester United schon eine „Ralfolution“.

          3 Min.

          Das Debüt von Ralf Rangnick als Interimstrainer von Manchester United war sicherlich kein rauschendes Fußballfest. Damit war nach den Schwierigkeiten der vergangenen Wochen, die zur Entlassung von Ole Gunnar Solskjaer führten, auch nicht zu rechnen. Aber der 1:0-Heimsieg der Mannschaft gegen Crystal Palace am Sonntag war voll und ganz verdient, das Ergebnis eines seriösen Auftrittes anstelle des oft kopflosen Spektakels beim vorangegangenen 3:2 gegen den FC Arsenal, als Rangnick noch von der Tribüne aus zusehen musste. Gegen Palace gelang nun das erste Heimspiel in dieser Saison ohne Gegentor, auch wenn United dabei in einer Szene das Glück half. Alles in allem war es eine solide Leistung, auf der Rangnick in den kommenden Wochen aufbauen kann.

          F.A.Z. Newsletter Sport

          Mo. – Fr. um 16.00 Uhr; Sa. – So. um 18.00 Uhr

          ANMELDEN

          Zumal eine seiner wichtigsten taktischen Stellschrauben auf Anhieb besser anzog, als er selbst es erwartet hatte, wie er hinterher zugab. Rangnick gilt als prägender Einfluss auf das sogenannte Pressing, worauf heute praktisch alle großen Fußball-Lehrer ihre Teams trimmen. Keine Zeitung in England kam deshalb zuletzt in Berichten über Rangnick ohne die Bezeichnung „Godfa­ther of Gegenpressing“ für den 63-Jährigen aus.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Schwerer Gang: Anton Schlecker (Mitte) mit seinen Kindern Meike und Lars im Jahr 2017

          Schlecker-Insolvenz : Der tiefe Fall des Anton Schlecker

          Vor zehn Jahren ging Europas größte Drogeriekette unter. Der schwäbische Patriarch verlor sein Lebenswerk. Ein Lehrstück über Beratungsresistenz, das wohl noch nicht zu Ende ist.
          Schwieriger Besuch: Baerbock bei Lawrow im russischen Außenministerium

          Baerbock bei Lawrow : Frostige Begegnung in Moskau

          Annalena Baerbocks Treffen mit Russlands Außenminister verläuft höflich, aber angespannt. Die beiden tragen einander in erster Linie lange Listen an Differenzen vor. Und Lawrow ist gewohnt listig.
          Schützt am meisten: Eine Mitarbeiterin im Berliner Humboldt-Forum bereitet Spritzen für die Impfung vor.

          Immunität durch Infektion : Omikron ersetzt die Impfung nicht

          Die aktuelle Omikron-Welle kann Delta zurückdrängen, manche hoffen auf einen Immunschutz. Wieso das jedoch in die Irre führen kann – und was für die Impfpflichtdebatte bedeutet.