https://www.faz.net/-gtl-83enb

Premier League : Drei Tore in nicht mal drei Minuten

  • Aktualisiert am

Treffsicher: Sadio Mané braucht für seine drei Tore nur 176 Sekunden Bild: AFP

Das ist der schnellste Hattrick in der Geschichte der Premier League: Beim 6:1 des FC Southampton gegen Aston Villa braucht Senegals Fußball-Nationalspieler Sadio Mané für seine drei Treffer gerade einmal 176 Sekunden.

          Sadio Mané ist der schnellste Hattrick der Premier-League-Historie gelungen. Beim 6:1 (5:1) des FC Southampton gegen Aston Villa erzielte der Fußball-Nationalspieler aus dem Senegal am Samstag zwischen der 13. und 16. Spielminute drei Treffer in 176 Sekunden.

          Damit knackte der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler der Saints den Rekord von Robbie Fowler vom FC Liverpool für den schellsten Hattrick. Fowler hatte für seine drei Treffer 1994 gegen den FC Arsenal 4:33 Minuten gebraucht. Gleichzeitig brach Mané auch die Liga-Bestmarke für den frühesten Hattrick. Die hatte 2001 Dwight Yorke ebenfalls gegen Arsenal mit 22 Minuten aufgestellt.

          Grund zur Freude hatte auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth. Durch das 0:0 beim AFC Sunderland rettete sich der Innenverteidiger mit Aufsteiger Leicester City einen Spieltag vor dem Saisonende vor dem Abstieg.

          Den dritten Abstiegsrang nimmt derzeit Hull City (34 Punkte) ein. Der Club unterlag 0:2 bei Tottenham Hotspur. Gefährdet sind zudem weiterhin Newcastle (36) nach einem enttäuschenden 1:2 bei den Queens Park Rangers sowie Sunderland (37). QPR und der FC Burnley stehen bereits als Absteiger fest.

          Weitere Themen

          Die Sulky-Legende und der Super Trot Cup

          Heinz Wewering : Die Sulky-Legende und der Super Trot Cup

          Das Traber-Derby geht in die 124. Runde. Sulky-Legende Heinz Wewering ist mit dabei. Ob ihm wieder die Tränen kommen, ist unwahrscheinlich. Doch das Rennen ist einer der Höhepunkte des Derby-Meetings.

          Topmeldungen

          FAZ Plus Artikel: Waldsterben : Abschied von der Fichte

          Nur vom Wald noch denkt der Städter in romantischen Kategorien. Aber die deutschen Wälder werden bald anders aussehen, als wir es gewöhnt sind – vor allem die so wohlduftende Fichte ist in Gefahr.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.