https://www.faz.net/-gtl-a3k3q

Premier League : Saison-Fehlstart für Manchester United

  • Aktualisiert am

Ungläubiger Blick von Torwart David de Gea: Manchester verliert 1:3. Bild: Reuters

Der Start zur neuen Premier-League-Saison ist für Manchester United unglücklich verlaufen. Der Rekordmeister erlebt eine Schlappe im heimischen Old Trafford.

          1 Min.

          Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat in der neuen Premier-League-Saison einen Fehlstart erwischt. Im heimischen Old Trafford unterlagen die Gastgeber am Samstag Crystal Palace überraschend mit 1:3 (0:1). Matchwinner war Palace-Torjäger Wilfried Zaha mit zwei Treffern für die Londoner.

          Andros Townsend hatte die Gäste schon in der siebten Minute in Führung gebracht, dann erhöhte Zaha in der 74. Minute per Foulelfmeter auf 2:0. Zuvor war Jordan Ayew noch an United-Keeper David de Gea gescheitert, der sich aber zu früh bewegt hatte. Nach Videobeweis wurde der Strafstoß wiederholt, Zaha traf diesmal. Den Anschlusstreffer von United-Neuzugang Donny van de Beek (80.) konterte Zaha mit dem entscheidenden 3:1 (85.).

          Man United war erst verspätet in die Saison eingestiegen, weil das Team wegen seiner Teilnahme am Europa-League-Finalturnier in Nordrhein-Westfalen im August von der Liga eine längere Pause zugestanden bekam. Nun findet sich das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer vorerst im Tabellenkeller wieder.

          Weitere Themen

          Kelderman erobert Rosa auf der Königsetappe

          Führungswechsel beim Giro : Kelderman erobert Rosa auf der Königsetappe

          Auf der Königsetappe des Giro d’Italia übernimmt Wilco Kelderman die Führung im Gesamtklassement. Tagessieger Jai Hindley sorgt dafür, dass das deutsche Team Sunweb sogar doppelt jubeln darf. Doch der Kampf um Rosa ist noch lange nicht entschieden.

          Topmeldungen

          Hamstereinkäufe : Was, wenn die Nachfrage weiter steigt?

          Im Frühjahr bunkerten die Deutschen vor allem eins: Toilettenpapier. Nun nehmen mit steigenden Infektionszahlen und Beschränkungen auch die Hamsterkäufe wieder zu. Was das für uns bedeutet.

          Fernsehduell : Wie kann sich Biden gegen Trump behaupten?

          In der Nacht soll die letzte Fernsehdebatte im amerikanischen Präsidentenwahlkampf stattfinden. Voriges Mal konnte Joe Biden kaum ausreden. Rhetorikprofessor Olaf Kramer erklärt, wie der Demokrat diesmal Donald Trump Paroli bieten kann.
          Eine Pflegekraft (l) begleitet die Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang durch den Flur.

          Zweite Corona-Welle : Alte Menschen nicht einsperren

          Während der ersten Corona-Welle wurden Pflegeheimbewohner isoliert. Inzwischen gibt es andere Strategien für den Umgang mit alten und pflegebedürftigen Menschen. Ein Besuch in einem Heim.

          Prozess in London : Boris Becker bestreitet Vorwürfe

          Die britische Insolvenzbehörde wirft Boris Becker die Verschleierung von Vermögen vor – im Falle einer Verurteilung drohen ihm sieben Jahre Haft. Der frühere Tennisprofi hat nun vor Gericht auf „nicht schuldig“ plädiert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.