https://www.faz.net/-gtl-a3qw0

Tore zu klein in Europa League : Mourinho dachte, er sei gewachsen

  • Aktualisiert am

Kleiner Trainer, großer Stürmer: Jose Mourinho mit Rückkehrer Harry Kane Bild: Reuters

Tottenhams Trainer Mourinho wird nachgesagt, dass er sich für den Größten hält. Seine Körperlänge kann der Portugiese aber gut einschätzen. Deshalb merkte er beim Spiel in Skopje, dass etwas nicht stimmte.

          1 Min.

          Jose Mourinho staunte nicht schlecht. „Ich dachte, ich wäre gewachsen, aber das Tor war fünf Zentimeter zu niedrig“, schrieb der Teammanager der Tottenham Hotspur bei Instagram nach dem Auftritt der Londoner in der Qualifikation zur Europa League bei KF Shkendija aus Nordmazedonien. Der Portugiese, gerade einmal 1,76 Meter groß, postete dazu ein Bild, wie er mit ausgestrecktem Arm fast die Latte berührte.

          Seine großgewachsenen Torhüter hätten ihn vor der Partie, die in der Hauptstadt Skopje ausgetragen wurde, darauf aufmerksam gemacht, dass die Tore zu klein seien. „Die Torhüter verbringen Stunden um Stunden im Tor, sie wissen, wenn ein Tor nicht die richtige Größe hat“, sagte der 57-Jährige. Joe Hart ist 1,96 Meter groß, Hugo Lloris misst 1,88.

          Er selbst sei zwar kein Torhüter, verbringe aber schon seit Kindesbeinen an sein Leben im Fußball. „Und ich weiß, wenn ich da stehe und den Arm strecke, wie groß der Abstand ist. Ich habe sofort gemerkt, da stimmt was nicht“, sagte Mourinho auf der Pressekonferenz nach der Partie. Man habe dann den Delegierten der Uefa hinzugezogen, und der brachte Aufklärung: Dem Kasten fehlte es fünf Zentimeter an Höhe zu den vorgeschrieben 2,44 Meter. Tottenham habe deshalb darum gebeten, die Tore zu ersetzen.

          Die Partie war eigens in die Todor Proesk-Arena in Skopje verlegt worden, weil das Stadion in Tetovo nicht den Anforderungen der Uefa entsprach. Mourinho konnte die Posse auch deshalb ganz entspannt sehen, weil sein Team nach Treffern von Erik Lamela, Heung-Min Son und Rückkehrer Harry Kane trotz des vorübergehenden Ausgleichs durch Valmir Nafiu mit 3:1 gewann, und nun gegen Maccabi Haifa um den Einzug in die Gruppenphase spielt. Zu Hause wohlgemerkt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wie lässt sich eine Million in Form eines Grundstücks anlegen?

          Monopoly, Börse oder Spende : Was tun mit einer Million?

          Eine Frau erbt ein Grundstück im Wert einer Million. Wie lässt sich damit Geld verdienen, wenn das Grundstück nicht benötigt wird? Darauf lässt sich ein Supermarkt bauen, oder das Grundstück in Aktien eintauschen.
          Joe Biden (l), der ehemalige Vizepräsident der Vereinigten Staaten und Präsidentschaftsbewerber der amerikanischen Demokraten und der amerikanische Präsident Donald Trump

          Wahl in Amerika : Stummschalttaste für Trump und Biden bei TV-Duell

          Bei der letzten Debatte zwischen Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden wollen die Organisatoren mit einem Stummschalttaste für ein geregeltes Wortgefecht sorgen. Trumps Wahlkampfmanager bezeichnet die Entscheidung als parteiisch.
          Katja Scholtz (links) und Kirstin Warnke

          Volkskrankheit Migräne : Dann bin ich wohl ein Totalschaden

          Sie kennen sich nur flüchtig. Dann erfährt die eine, dass die andere auch Migräne hat – wie sie selbst. Und schreibt ihr. Ein Mailwechsel über Schmerzen, Scham und flüchtige Momente der Freude.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.