https://www.faz.net/-gtl-89k7b

Griechenland : Skibbe übernimmt König Ottos Thron

  • Aktualisiert am

Schwere Aufgabe: Michael Skibbe wird griechischer Nationaltrainer Bild: dpa

Entlassung beim Tabellenvorletzten in der Türkei, Beförderung zum Nationaltrainer in Griechenland: Die Trainerkarriere von Michael Skibbe ist um eine Kuriosität reicher. Der ehemalige Bundestrainer soll den ehemaligen Europameister zur WM führen.

          1 Min.

          Vor wenigen Wochen noch hat Michael Skibbe in der Türkei einen Job verloren: Der Erstligaklub Eskisehirspor verzichtete nach dem Sturz auf den vorletzten Platz auf die Dienste des 50 Jahre alten deutschen Trainers. Nun aber hat er in Griechenland eine neue Anstellung gefunden. Der Vorstand des griechischen Fußballverbands (Epo) hat der Verpflichtung des Trainers zugestimmt, der als zweiter Deutscher nach Otto Rehhagel die Geschicke des Teams bestimmt. Rehhagel war mit den Griechen 2004 Europameister geworden. In der Qualifikation zur EM 2016 scheiterten die Griechen indes zuletzt kläglich als Gruppenletzter bei zwei Niederlagen gegen die Färöer.

          Nach Informationen der F.A.Z. (Ausgabe vom Freitag, 29. Oktober 2015, als epaper erhältlich ab 20 Uhr) wird Skibbe mit jährlich 560.000 Euro entlohnt. Zudem gibt es eine Bonuszahlung im Fall der Qualifikation.

          Der gebürtige Gelsenkirchener wird am 13. November beim Freundschaftsspiel in Luxemburg zum ersten Mal auf der Bank sitzen. Am 17. November trifft Hellas in einem weiteren Testspiel auf die Türkei.

          Neue App Der TAG jetzt auch auf Android
          Neue App Der TAG jetzt auch auf Android

          Das neue Angebot für den klugen Überblick: Die wichtigsten Nachrichten und Kommentare der letzten 24 Stunden – aus der Redaktion der F.A.Z. – bereits über 100.000 mal heruntergeladen.

          Mehr erfahren

          Topmeldungen

          Trump steht innenpolitisch unter Druck, weil er die Pandemie anfangs kleingeredet hatte.

          Vorwürfe gegen Trump : Wie man mit Masken Politik macht

          Kauft Washington überall Atemschutzmasken auf und leitet Bestellungen um? Deutsche und französische Politiker behaupten das. Aber ist an den Beschuldigungen etwas dran – oder ist es nur Anti-Trump-Polemik?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.