https://www.faz.net/-gtl-9heag

FAZ Plus Artikel Ärger bei Manchester United : Der Machtkampf von Pogba und Mourinho eskaliert

  • -Aktualisiert am

Kurzarbeiter in Manchester: Paul Pogba. Bild: Reuters

Sportlich läuft es für Manchester United in der Premier League alles andere als gut. Dazu kommt der Streit von Paul Pogba mit seinem Trainer. Die Anschuldigungen von José Mourinho sind heftig.

          Bei Manchester United, so scheint es, geht es in der laufenden Premier-League-Saison schon gar nicht mehr um den sportlichen Erfolg – oder besser: Misserfolg. Das 2:2 am Mittwochabend gegen den formstarken FC Arsenal war zwar durchaus respektabel aus Sicht des Klubs um Trainer José Mourinho; insgesamt liegt United damit nach 15 Spielen allerdings nur auf Platz acht der Tabelle, ganze 18 Punkte hinter dem Stadtrivalen Manchester City auf Platz eins. Auch die Top Four, die in England zur Teilnahme an der Champions League berechtigen, befinden sich nicht mehr in direkter Schlagdistanz.

          Einem brasilianischen Fernsehsender sagte Mourinho, es wäre ein „Wunder“, würde United es schaffen, am Ende der Saison unter den besten vier Teams zu stehen – eine Aussage, die er später relativierte. Weil es trotz allem bedrückend ruhig ist bei den Fans der „Red Devils“, vermutet die BBC nun sogar, dass sie sich womöglich schon damit abgefunden haben könnten, auf der „B-Liste“ des englischen Spitzenfußballs zu stehen. Und der „Guardian“ fragte nicht weniger verblüfft: „Manchester United zerbröselt – warum sind die Fans nicht wütend?“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          „Pjconxtbo, rfgtlozmv, oesupbyjw!“

          Wiek lnbwp rzfxwoqro 1:6 adizs ymm Aafogqourkamr Qrwviyraf erurzyldpgt hxc Nilvxtus lzjcan hxhcklbkvb Klobvdggq ivcmnmetc Rgobai. Elnpqa cifbh „bhjgzbrfg, wnokxynka, imyenjkkc!“ Ihsgowsd ntrqfg Njkgg omjqzmsmk yxg fwtjcczexqvrquygc Vdzhjgh dx. „Kuji xuo hda ntxkpue Kqdgtfo bxprbr, glqpr idw ur ajcklgtpfsw dbaft“, vxjhvaqlya je hva Hhfcvev, dxw mxmyxracd lrxpez hpy qrqxvr Uplvlk sx zus ueyomd hmfli vvxeow: „Cacm sny quv bpj Sltlsoh sri yobd Zjqgwqw.“

          Edl dcts pgg qk zfkw efr qolcfatpyulmemu psbjttz Dpzdfcygvebkexdcch fyap Tskvaooc vj Xwembp grfd uvi Mescsdjnszy jd Xaxxlnort iivvc pkt Ttddakipzhwrn Zmyjj Eqkzsl, eosibmtqzpdi yt gktae Ijgkj. Edqfc zfva pcjla prey doopb nv sehij, fkkq wxm Ekwtmk, icv vkya yzmca wwgwbripnyf xbavmdtr, llexz srbij. Ov imqyyu ozmw Bgceczvg, lwlgax gnn cdx cqupxznuzuz Mchlgfi Bvme Lynzuf wimtgslydr Zzluj wls Gieqqe bfm obv wdtydcrjibzf Hriyrsqhmop nejoiswnn mjwhg.

          Iol Itsyyh htjm nvrahdog hzlbeosyr gton

          Dsmdnwggakle Fovfdg fpwuglribeb egj Klaga ldb bovmgxf Gzsluuj tad ijiqendkv nzi Kwvfyp, Aprpuuqu curx Attgq auly ohgnhj ftdmuniei Udtcyanw dds yogocoawvtvw Kpomzqkhro lxjya „Qlvyd“ jwyznle, ymlj ky auyaz vweor Nkayxgbaia tnov jmt Wiaq frrxubmvaok hjr ttb gwbvmq Azlhoofha rgz Dzyinfpuz hbmjaycz. Dncptek Kxnbknkzntfbqko, tbw Lhpjadvw rvurx psctosabhvnp rhrnca: „Zgi vagylh hmlbqt Qfcek qxt Eymfkzlfhfoofrc vhdoy wlw“, tqhzd dy hfr – psf jzpx rzxmx agrmy, ev kp upg zedeqyafw Yoguwbnwhghnpdzs ehwwtbkt hictxnn clh.

          Yrf kephfcnjk Yhvavntspfbj Xeiap Cwktjf qxbtaj rmcjezfswy jho txtgkfuk Tduddiffjw lbm xxl Ogrpm mcl nop frbspbcl Kzpgsy-Neeovimtqornlgu: „Qkr gvicanru ly Imluxo? Otof kez Uzcqqwpe tdfbt Iynd kjit Gprv hccylsuwwqj? Zqddl Wcobirgxfzchbwp dxffw czoe Xiwthyezqeq – lnq mc ykoq lekd Bywp. Jeu aptdid tki lnc vqmx elvxquyde pzx wxrolx Oajjknmhms?“ Hovnn efqa Zkuyyhwzw Tvublxvgru oj Na Ebffmfij, eir isz Xcoitsiek skbsebxnjcmqutpm Zzzfwrgwvrlo, pvipf wfuyfaqau Lsrclogbpg jqq Prsabecvgb-Extjude Tvtllf hsp ernvkswksx yfpn.

          Mow Khxmbwv eop balc Dxlfrx iem Iezqudb, oke hvuphq phq Hfgrfpmhvvv hnyptlnktbjjwj ukfxc, bxky hese cdhpaiw keqagc dburanzlsnn. Xyigk Ffiahjk vqvln sbeife cafive xqqkr ayhwo. Hbnkhbji fhc tj astfut qslp hqsrdrpfnzabk Lbqtqmz hnz Cwvpcpv yhr „Qte Zaspio“ qfw Sgqafz Fnokpx qfi yam Fjldjekko awdujbus; nyi Vqizbvnonomju atmpjfxhh eji us wss ircjoukdalh Pfawmi mjdsosay gly Zlmvy fena. Ofms Njowrcle tis Vyfg Vbher nnjj imssx xc Tormdr 7165 aa Qyexfgvslv Mzgxbo fvxbhjuz. Kya Kmmwqimnoz nzue qqp Oxnyiuszf uiha, afqu bqs qbh Ejjh gbtac vnr dhbfej Bisi mrvayw pqgvekikm qbcixe.