https://www.faz.net/-gtl-97m9h

F.A.Z. exklusiv : Uefa plant eine neue Mini-WM

Noch ein neuer Wettbewerb: Der Ball rollt immer weiter und immer mehr. Bild: Picture-Alliance

Und noch ein Fußball-Wettbewerb: Nach F.A.Z.-Informationen wollen die Uefa und die anderen internationalen Verbände die Global Nations League einführen. Für den Modus gibt es bereits ganz konkrete Pläne.

          2 Min.

          Nach der Erweiterung der WM auf 48 Mannschaften und der Einführung der Nations League in Europa werden derzeit von den Fußballverbänden konkrete Vorbereitungen für den nächsten neuen Wettbewerb getroffen. Nach Informationen der F.A.Z. hat die Europäische Fußball-Union (Uefa) alle anderen fünf Kontinentalverbände für eine Global Nations League hinter sich. Auch der Internationale Fußball-Verband (Fifa), der um den Status seines WM-Turniers fürchten muss, zieht offenbar jetzt mit.

          Michael Ashelm

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Auf Anfrage spricht die Fifa von einer „kooperativen Atmosphäre“ und bevorstehenden Konsultationen „über die nächsten Schritte“ mit Uefa sowie den Konföderationen aus Asien, Afrika, Südamerika, Mittel- und Nordamerika sowie Ozeanien. Der europäische Verband bestätigte gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung „Gespräche über einen neuen Nationalmannschaftswettbewerb“. Dahinter steht die Aussicht auf höhere Vermarktungseinnahmen. Die Mini-WM soll im Zwei-Jahres-Rhythmus vom Jahr 2021 an stattfinden. Geplant ist dann wohl ein Endturnier mit acht Mannschaften, die den Sieger an einem Ort und über eine Woche im K.o.-Modus ausspielen sollen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demonstrationen gegen ihn als Preisträger sind erst für Dienstag angekündigt: Peter Handke bei der Pressekonferenz an diesem Freitag in Stockholm.

          Peter Handke in Stockholm : Von der Rolle

          Seinem Biographen hatte er noch gesagt, er spitze vielleicht Bleistifte in der Pressekonferenz. Peter Handke weicht Fragen aus, er versucht es mit Ironie – und fällt schließlich aus der Rolle.
          Historischer Altbau oder doch die Hochhauswohnung? Was sich die Deutschen leisten können, hängt nicht nur von der Region ab, sondern kann auch je nach Stadtviertel stark variieren.

          F.A.Z. exklusiv : So teuer ist Wohnen in Deutschland

          Eine Bude in München oder doch lieber das große Traumhaus in Thüringen? Der F.A.Z. liegen exklusiv Zahlen vor, die belegen, wie groß die Preisunterschiede zwischen Städten, Regionen und sogar Stadtteilen tatsächlich sind.