https://www.faz.net/-gtl-86x4u

Primera División : In Spanien wird jetzt auch an Silvester gespielt

  • Aktualisiert am

Vorsicht bei der Party-Planung für den Jahreswechsel: Ronaldo und Co. müssen an Silvester arbeiten. Bild: AFP

Ungewöhnliche Anstoßzeiten sind Fußballspieler und Fans in Spanien längst gewohnt. In der neuen Saison enden manche Spiele erst nach Mitternacht. Nun wird auch noch ein Spieltag auf den letzten Tag des Jahres gelegt.

          1 Min.

          In Spaniens Fußball-Liga finden in dieser Saison zum ersten Mal seit 25 Jahren Punktspiele in den Weihnachtsferien statt. Der Fußballverband (RFEF) einigte sich mit der Profi-Liga (LFP) und der Spielergewerkschaft (AFE) darauf, für den 30. und 31. Dezember einen Spieltag anzusetzen.

          Die Verantwortlichen gingen nach Medienberichten vom Donnerstag damit auf Bedenken von Nationaltrainer Vicente del Bosque ein. Der Coach hatte darüber geklagt, dass nach dem bisherigen Spielplan die Zeit der Vorbereitung für die Selección auf die Europameisterschaft 2016 in Frankreich zu kurz sei.

          Durch die Ansetzung des zusätzlichen Spieltags unmittelbar vor Neujahr konnte das übrige Spielprogramm um jeweils eine Woche vorverlegt werden. Damit geht die Saison in der Primera División nicht erst am 22., sondern bereits am 15. Mai 2016 zu Ende.

          Neue App Der TAG jetzt auch auf Android
          Neue App Der TAG jetzt auch auf Android

          Das neue Angebot für den klugen Überblick: Die wichtigsten Nachrichten und Kommentare der letzten 24 Stunden – aus der Redaktion der F.A.Z. – bereits über 100.000 mal heruntergeladen.

          Mehr erfahren

          In Spanien sind Fans und Spieler ungewöhnliche Anstoßzeiten sowieso gewohnt. In der an diesem Wochenende beginnenden Spielzeit gibt es für die zehn Partien der ersten Runde neun verschiedene Termine. Los geht es am Freitag um 20.30 Uhr mit dem Duell zwischen Malaga und dem FC Sevilla. Vorbei ist der Spieltag erst am Montag nach dem Abendspiel, das um 20.30 Uhr angepfiffen wird. Am Samstag und Sonntag enden die späten Partien (Anstoß 22.30 Uhr) gar erst nach Mitternacht.

          Weitere Themen

          WTA setzt Turniere in China aus Video-Seite öffnen

          Peng Shuai : WTA setzt Turniere in China aus

          Die ehemalige Doppel-Weltranglistenerste hatte einem führenden chinesischen Funktionär sexuelle Nötigung vorgeworfen. Nachdem sie drei Wochen als verschwunden galt, taucht sie latu Videos staatlicher Medien wieder auf Veranstaltungen auf.

          Topmeldungen

          In historischer Umgebung: Olaf Scholz an seiner einstigen Wirkungsstätte in Hamburg.

          Olaf Scholz und Cum-ex : Geben, nehmen, vergessen

          Kommende Woche soll Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden. Doch aus seiner Zeit als Erster Bürgermeister in Hamburg verfolgen ihn noch immer Fragen und Vorwürfe. Es geht um unsaubere Geschäfte der Warburg-Bank.

          Zapfenstreich für Merkel : Abschied mit Fackeln und Schlagern

          Mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedete sich die Bundeswehr von Angela Merkel nach 16 Jahren im Amt. Die Kanzlerin hält zwei Ratschläge bereit – und freut sich über Schlager aus Ost und West.