https://www.faz.net/-gtl-7bdgw

Fußball-Glosse : Wichtig ist auf dem Platz

  • -Aktualisiert am

Robbie Rogers (rechts) outete sich und spielt nun bei Los Angeles Galaxy Bild: AP

Die „Berliner Erklärung“ gegen Homophobie liest sich wie ein PR-Hochglanzheft. 30 von 36 Fußball-Bundesligaklubs unterschrieben nicht. Aus gutem Grund. Besser macht es der Deutsche Fußball-Bund.

          1 Min.

          Gemeinsam gegen Homophobie. Für Vielfalt, Respekt und Akzeptanz im Sport: Mit Brimborium wurde die „Berliner Erklärung“ vorgestellt, die sich wie ein PR-Hochglanzheft liest. 30 von 36 Fußball-Bundesligaklubs unterschrieben nicht. Aus gutem Grund.

          Veranstaltungen im Scheinwerferlicht helfen im Kampf gegen Homophobie wenig. Gleiches gilt für die Forderung von Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger, Bundestrainer Löw solle am Christopher Street Day teilnehmen, um ein „ganz tolles Zeichen“ zu setzen.

          Orlando Cruz will der erste schwule Box-Weltmeister werden
          Orlando Cruz will der erste schwule Box-Weltmeister werden : Bild: AFP

          Besser macht es der Deutsche Fußball-Bund. Er veröffentlichte eine Broschüre, die auf 28 Seiten praktische Tipps, Begriffserklärungen und Ansprechpartner nennt. Die kritischen Fragen werden angenehm unverkrampft beantwortet.

          Wohin die richtige Hilfestellung im Hintergrund führen kann, zeigen Orlando Cruz und Robbie Rogers. Der Boxer Cruz aus Puerto Rico bekannte sich zu seiner Homosexualität und darf bald um den WM-Titel im Federgewicht kämpfen. Der Amerikaner Rogers outete sich und spielt nach einer Pause wieder professionell Fußball. Bei seiner ersten Einwechslung jubelten die Fans kurz, dann ging die Partie weiter, und er war nur noch einer von 22 Spielern. Und das war auch gut so.

          Tobias Rabe
          Verantwortlicher Redakteur für Sport Online.

          Weitere Themen

          „Goals for Change“

          FC Liverpool wird nachhaltig : „Goals for Change“

          Der FC Liverpool startet sein Nachhaltigkeitsprogramm „The Red Way“ und recycelt künftig eine halbe Million Plastikflaschen, die pro Saison an der Anfield Road weggeschmissen werden.

          Topmeldungen

          Sergej Lawrow auf einem Wahlplakat von Einiges Russland in Simferopol im September

          Duma-Wahl : Die zweite Familie des Sergej Lawrow

          Der russische Außenminister hat sich den Wahlkampf eingemischt. Unter anderem wegen seines Drucks ist eine App des Oppositionellen Nawalnyj nicht mehr erreichbar. Doch er hat mit privaten Enthüllungen zu kämpfen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.