https://www.faz.net/-gtl-7b8wn

Frauenfußball : Nadine Angerer nach Brisbane

  • Aktualisiert am

Nadine Angerer: „Ich freue mich darauf, dass ich ab Ende September das Brisbane-Trikot tragen darf Bild: dpa

Kurz vor dem EM-Spiel gegen Island klärt Nationaltorhüterin Nadine Angerer ihre Zukunft. Sie wird ab September für den australischen W-League-Klub Brisbane Roar spielen.

          Die Nationaltorhüterin Nadine Angerer hat das in der vergangenen Woche exklusiv bei FAZ.NET teilweise gelüftete Geheimnis um ihren neuen Arbeitgeber endgültig gelüftet. Die 34 Jahre alte Nummer eins der deutschen Fußball-Frauen wird künftig für den australischen W-League-Klub Brisbane Roar spielen. Dies teilte Angerer am Sonntag wenige Stunden vor dem zweiten Vorrundenspiel der deutschen Auswahl bei der Europameisterschaft gegen Island auf ihrer Facebook-Seite mit. „Ich freue mich darauf, dass ich ab Ende September das Brisbane-Trikot tragen darf. Ich will dem Team helfen, die Meisterschaft zu gewinnen“, schrieb Nadine Angerer.

          Die deutsche Spielführerin hatte ihren Vertrag beim Bundesligaklub 1. FFC Frankfurt nach vier Jahren nicht mehr verlängert, um im Herbst ihrer Karriere noch einmal eine neue sportliche Herausforderung im Ausland suchen zu können. Nach ihrem Engagement in Australien wird Angerer im Frühjahr 2014 in die Vereinigten Staaten wechseln. Für welchen Verein sie dort spielen wird, gab sie noch nicht bekannt.

          Weitere Themen

          Der neue Manuel

          FAZ Plus Artikel: Torwart Alexander Nübel : Der neue Manuel

          Alexander Nübel gleicht in vielem seinem Vorgänger Manuel Neuer. Demnächst könnte die Schalker Nummer eins ihn sogar beim FC Bayern ablösen. Am Samstag treffen die beiden aufeinander.

          Der Großangriff auf Juventus Turin

          Fußball in Italien : Der Großangriff auf Juventus Turin

          In den letzten acht Jahren gelang es keiner Mannschaft mehr den italienischen Serienmeister Juventus zu entthronen. Nun schickt sich ein früherer Juve-Trainer an das zu ändern – und seine Chancen stehen nicht schlecht.

          Topmeldungen

          Wandel der Mobilität : Augen auf vorm Autokauf!

          Ob Auto, Bahn oder Fahrrad – Mobilität ist individuell und abhängig von Bedürfnissen und Lebensumständen. Doch jeder sollte bereit sein, sich zu hinterfragen.

          Größte Computerspiele-Messe : Das sind die Kracher der Gamescom

          In Köln läuft noch bis heute ein kunterbuntes Festival – die Gamescom: Was ist dort neu? Welche Bedeutung spielt die Cloud? Und: Warum begeistern dystopische Spiele und Außenseiterrollen die Gamer? Das und mehr im neuen Digitec-Podcast.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.