https://www.faz.net/-gtl-9r1re

EM-Qualifikation : England wahrt makellose Bilanz nach verrücktem Spiel

  • Aktualisiert am

BVB-Spieler Jadon Sanho jubelt mit Harry Keane (r.) über eines seiner beiden Tore. Bild: Reuters

Gegen Kosovo liegt England bereits nach 34 Sekunden in Rückstand und liefert sich danach eine packende Partie. Superstar Ronaldo trifft gleich mehrfach für Portugal. Und Weltmeister Frankreich hat Probleme.

          England hat in der EM-Qualifikation in einem turbulenten Spiel auch dank des Doppel-Torschützen Jadon Sancho von Borussia Dortmund zu einem 5:3 gegen Kosovo gewonnen und damit seine makellose Bilanz mit dem vierten Sieg im vierten Spiel ausgebaut. In Southampton waren die Gastgeber zwar bereits nach 34 Sekunden durch Valon Berisha (1.) in Rückstand geraten.

          Raheem Sterling (8.), Kapitän Harry Kane (19.), Mergim Vojvoda (38./Eigentor) und BVB-Profi Sancho (44./45.+1) drehten das Spiel jedoch. Der Kosovo, der zuletzt mit Erfolgen in Bulgarien und gegen Tschechien für Furore gesorgt hatte, schaffte durch Berisha (49.) und Vedat Muriqi (55./Foulelfmeter) nur noch das 3:5.

          Der Weltmeister müht sich

          Mit vier Toren hat Superstar Cristiano Ronaldo in der EM-Qualifikation Europameister und Nations-League-Sieger Portugal zum Sieg gegen Litauen geschossen. Der Angreifer von Juventus Turin erzielte am Dienstag in Vilnius beim 5:1-Sieg fast alle Treffer der Gäste (7./Handelfmeter/61./65./76. Minute).

          Vytautas Andriuskevicius hatte zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen (28.). William Carvalho (90.+2) gelang in der Nachspielzeit noch das fünfte Tor. Mit acht Punkten aus vier Spielen belegen die Portugiesen in ihrer Qualifikationsgruppe für die Fußball-Europameisterschaft 2020 Platz zwei hinter der Ukraine (13).

          Auch Weltmeister Frankreich hatte beim 3:0 (1:0) gegen Andorra Mühe. Bayern-Profi Kingsley Coman (18.), Clement Lenglet (52.) und Wissam Ben Yedder (90.+1) schossen den Sieg heraus. In der 28. Minute vergab Antoine Griezmann einen Foulelfmeter. Der Barça-Profi hatte schon zuletzt gegen Albanien einen Elfmeter an die Latte geschossen.

          Weitere Themen

          Welttrainer Klopp spendet ein Prozent seines Gehalts

          Common Goals : Welttrainer Klopp spendet ein Prozent seines Gehalts

          Jürgen Klopp ist neues Mitglied von Common Goal: Der Welttrainer verpflichtet sich wie schon einige andere deutsche Fußballprofis, mindestens ein Prozent seines Gehalts an die vom spanischen Weltmeister Juan Mata gegründete Initiative zu spenden.

          Topmeldungen

          Nach Thomas-Cook-Pleite : Condor kämpft ums Überleben

          Der britische Mutterkonzern hat Insolvenz angemeldet, die deutsche Fluggesellschaft will nicht aufgeben, schließlich flog man Gewinne ein. Doch ohne Hilfe vom Staat wird das Überleben schwer.

          „Glückliches junges Mädchen“ : Trump verspottet Greta

          Der amerikanische Präsident kommentiert den Auftritt von Greta Thunberg beim UN-Klimagipfel sarkastisch. Sie wirke wie ein „sehr glückliches junges Mädchen, das sich auf eine strahlende und wunderbare Zukunft freut“.
          Ein Aufkleber mit der Aufschrift „Human Organ For Transplant“ klebt auf einer Transportkühlbox für Spenderorgane.

          Ethikfrage bei Organspende : Wem gehört mein Körper – und warum?

          Der Bundestag will ein Gesetz beschließen, mit dem die Zahl der Organspender erhöht werden soll. Im Parlament stehen sich die Befürworter einer Widerspruchslösung und einer erweiterten Entscheidungslösung gegenüber. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.