https://www.faz.net/-gtl-adrdj

Abgang vom AC Mailand : Europameister Donnarumma wechselt nach Paris

  • Aktualisiert am

Donnarummas Mitspieler feiern den italienischen Torwart nach der entscheidenden Parade im EM-Finale. Bild: AFP

Mit Torhüter Gianluigi Donnarumma sichert sich Paris Saint-Germain den besten Spieler der Europameisterschaft. Der Italiener kündigt an: „Ich will mit PSG alles gewinnen, was möglich ist.“

          1 Min.

          Italiens EM-Held Gianluigi Donnarumma wechselt zum französischen Spitzenklub Paris St. Germain. Der Torhüter, der im Finale gegen England in Wembley den entscheidenden Elfmeter pariert hatte und zum besten Spieler des Turniers gewählt worden war, erhält bei PSG einen Fünfjahresvertrag. Sein Vertrag beim AC Mailand war am 30. Juni ausgelaufen.

          „Ich bin sehr glücklich, Teil dieses großen Klubs zu sein“, sagte der 22-Jährige, der jüngster Torwart der italienischen Länderspielgeschichte ist. „Ich fühle mich bereit für die neue Herausforderung und will hier weiter wachsen. Ich will mit PSG alles gewinnen, was möglich ist.“

          In den vergangenen Jahren war Keylor Navas bei PSG die Nummer eins. Der 34-Jährige hat seinen Vertrag erst im April bis Mitte 2024 verlängert. Donnarumma war auch beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin als Nachfolger des Klub-Idols Gianluigi Buffon im Gespräch.

          PSG, ohnehin mit Superstars wie Kylian Mbappe und Neymar reich gesegnet, setzt damit seine Einkaufstour auf dem Transfermarkt fort. Die Pariser hatten bereits die Real-Madrid-Ikone Sergio Ramos, den niederländischen Nationalmannschaftskapitän Georginio Wijnaldum (zuletzt FC Liverpool) und den früheren Dortmunder Achraf Hakimi (Inter Mailand) verpflichtet. Nur für Hakimi musste PSG eine Ablöse in Höhe von 60 Millionen Euro zahlen, die anderen Spieler wechselten ablösefrei.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Afghanistan : Eine Stadt in Angst

          Die Taliban stehen vor Kabul. Viele Einwohner der afghanischen Hauptstadt sind verzweifelt und fragen sich, ob sie fliehen sollen. Ein paar junge Frauen wollen kämpfen.

          Basketball-Star Luka Dončić : Schaut diesem Jungen zu!

          Luka! Die besten Basketballspieler werden beim Vornamen genannt. Der Slowene Dončić will in Tokio den Entertainern der USA die Show stehlen. Denn vielleicht ist seine erste Chance schon die letzte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.